SPD Bundestagsfraktion

Gesundheit

Wir wollen, dass alle Menschen unabhängig von ihrem Einkommen, Wohnort oder Alter Zugang zu einer optimalen medizinischen Versorgung bekommen. Jeder soll am medizinischen Fortschritt teilhaben. Die gesundheitliche Vorsorge wollen wir stärken.

Wir machen deutlich, dass eine nachhaltige und solidarische Finanzierung der Gesundheitsversorgung auch die Voraussetzung ist, damit neue, gute und sichere Arbeitsplätze im Bereich der Dienstleistungen von Menschen für Menschen entstehen können.

Papiermännchen
(Foto: BilderBox.com)

Psychisch Erkrankte besser versorgen

Bundestag debattiert Gesetzentwurf zur stationären psychiatrischen Behandlung
23.09.2016 | Mit dem PsychVGG wird eine patientenorientierte Weiterentwicklung der Vergütung in der stationären psychiatrischen und psychosomatischen Versorgung umgesetzt.  ... zum Artikel
Beispiel von Legal-High, die häufig unter verharmlosenden Namen im Internet angeobten werden
(Foto: picture-alliance/dpa)

Verbreitung von Legal Highs bekämpfen

Koalition verbietet neue psychoaktive Stoffe
23.09.2016 | Um die Bevölkerung vor den Gesundheitsgefahren durch so genannte Legal Highs zu schützen, will die Koalition die Verbreitung neuer psychoaktiver Stoffe verhindern.  ... zum Artikel
Thomas Oppermann in der Presserunde
(Foto: Patryk Witt)

Mit ganzer Kraft für soziale Vorhaben

Mein Standpunkt
05.09.2016 | Die SPD-Bundestagsfraktion wird sich in den kommenden Monaten mit ganzer Kraft dafür einsetzen, wichtige Vorhaben auf den Weg zu bringen, die das Leben vieler Menschen verbessern. Dazu gehören die Regulierung von Werkverträgen und Leiharbeit, eine bessere Teilhabe für Menschen mit Behinderungen und die Umsetzung einer solidarischen Lebensleistungsrente.  ... zum Artikel