SPD Bundestagsfraktion

Gesundheit

Wir wollen, dass alle Menschen unabhängig von ihrem Einkommen, Wohnort oder Alter Zugang zu einer optimalen medizinischen Versorgung bekommen. Jeder soll am medizinischen Fortschritt teilhaben. Die gesundheitliche Vorsorge wollen wir stärken.

Wir machen deutlich, dass eine nachhaltige und solidarische Finanzierung der Gesundheitsversorgung auch die Voraussetzung ist, damit neue, gute und sichere Arbeitsplätze im Bereich der Dienstleistungen von Menschen für Menschen entstehen können.

Durchführung einer klinischen Studie
(Foto: picture-alliance/dpa)

Bundestag verabschiedet Arzneimittelnovelle

Studien an Demenzkranken in Grenzen möglich
11.11.2016 | Gruppennützige Studien an nicht einwilligungsfähigen Erwachsenen (zum Beispiel Demenzkranken), die den Teilnehmern selbst keine Vorteile bringen, können künftig unter bestimmten Bedingungen erlaubt sein. Die Details. ... zum Artikel
Stress am Arbeitsplatz führt immer häufiger zu psychischen Erkrankungen
(Foto: picture-alliance/dpa)

Psychiatrische Versorgung sichern

Behandlung auch in der häuslichen Umgebung
10.11.2016 | Immer mehr Menschen müssen aufgrund psychischer Erkrankungen behandelt werden. Der Bundestag hat nun ein Gesetz beschlossen, mit dem ihre Versorgung verbessert werden soll. Kern ist ein neues Entgeltsystem für psychiatrische und psychosomatische Kliniken. ... zum Artikel
Mann im Rollstuhl vor dem PC
(Foto: picture-alliance/dpa)

Heil- und Hilfsmittelversorgung stärken

Mehr Entscheidungskompetenz auch für Therapeuten
10.11.2016 | Im Heilmittelbereich sollen Krankenkassen und Heilmittelverbände mehr Flexibilität bei den Preisvereinbarungen erhalten. Zudem bekommen die Heilmittelerbringer befristet mehr Autonomie bei der Behandlung von Patienten. ... zum Artikel
Medikamente mit Herzlinie
(Foto: BilderBox.com)

Innovative Arzneimittel zu stabilen Preisen

Umsatzschwelle bei 250 Millionen Euro
10.11.2016 | Die Bevölkerung soll auch künftig mit guten und innovativen Medikamenten versorgt werden. Ein neuer Gesetzentwurf greift wichtige Anregungen aus einem „Pharmadialog“ auf und enthält Regelungen, um die Arzneimittelversorgung auf hohem Niveau sicherzustellen. ... zum Artikel
Durchführung einer klinischen Studie
(Foto: picture-alliance/dpa)

Soll gruppennützige Forschung an Demenzkranken möglich sein?

Bundestag stimmt am 11. November über drei Änderungsanträge ab
02.11.2016 | Bisher sind klinische Studien an nichteinwilligungsfähigen Erwachsenen nur möglich, wenn sie einen direkten Nutzen davon haben. Das könnte sich ändern. Dazu haben die Abgeordneten unterschiedliche Auffassungen. ... zum Artikel