O-Ton von Niels Annen

Niels Annen, außenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, äußert sich zu den Zusagen auf der Londoner Geberkonferenz zu Syrien: "Deutschland trägt einen erheblichen Anteil an den internationalen Anstrengungen."

„Ich begrüße die in London gemachten Zusagen zur Finanzierung der Hilfsprogramme zur Bewältigung der Syrien-Krise. Mit den zugesagten 2,3 Milliarden Euro für die nächsten drei Jahre trägt Deutschland einen erheblichen Anteil an den internationalen Anstrengungen. Ihr Ziel ist es, die Not der Menschen zu lindern und damit Fluchtursachen vor Ort zu bekämpfen.

Es muss sichergestellt werden, dass eine lebenswürdige Versorgung in den Flüchtlingslagern gewährt ist und Syrer in den Nachbarstaaten eine Bleibeperspektive erhalten. Parallel dazu müssen die gestern ausgesetzten Genfer Verhandlungen für eine politische Lösung der Syrien-Krise schnell wieder aufgenommen werden. Die Staaten des Wiener Prozesses tragen eine große Mitverantwortung, hierfür die richtigen Rahmenbedingungen zu schaffen.“