SPD Bundestagsfraktion

Arbeitsgruppe Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit

18. Legislaturperiode

Für uns ist Umweltschutz immer auch eine Investition in gesundheitliche Vorsorge und Lebensqualität. Saubere Luft, Schutz vor Lärm, saubere Gewässer, gesunde Böden und intakte Ökosysteme sind Voraussetzungen für Lebensqualität und Erholung.

Mit der Mietpreisbremse, der Aufstockung der Mittel für die Städtebauförderung um 600 Millionen Euro auf 700 Millionen Euro für 2014 , von der auch das Programm „Soziale Stadt“ profitiert sowie mit dem Zuschussprogramm für altersgerechten Umbau von Wohnungen wollen wir „gutes Wohnen“ auch für einkommensschwache Haushalte und ein selbstbestimmtes Wohnen in den eigenen vier Wänden für ältere Menschen ermöglichen.

Nächste Veranstaltung

Dienstag, 28. März 2017 - 19:00

Gute Nachbarschaften

Klubhaus Spandau, Westerwaldstr. 13, 13589 Berlin

Mit Swen Schulz (Spandau), Michael Groß

Meldungen

Weitere Artikel
Doesenpfand
(Foto: BilderBox.com)

Verpackungsmüll einsparen und recyceln

Bundestag berät über Verpackungsgesetz
10.03.2017 | Das Aufkommen an Verpackungen lag 2013 in Deutschland bei über 17 Millionen Tonnen. Ziel eines Gesetzentwurfes ist es, Verpackungsmüll möglichst zu vermeiden und mehr davon dem Recycling zuzuführen. ... zum Artikel
Kläranlage
(Foto: picture-allinace/dpa)

Phosphor aus Klärschlamm recyceln

Bundestag beschließt Wiedergewinnung von Phosphor
10.03.2017 | Um die endliche Ressource Phosphor zu schonen und die Abhängigkeit von Importen zu senken, will die Koalition Phosphor aus Klärschlämmen zurückgewinnen.  ... zum Artikel
Belebte Innenstadtstraße, Prenzlauerberg - Berlin
(Foto: picture-alliance/dpa)

Dichter und höher Bauen in der Stadt

Koalition will mehr Wohnraum in Innenstädten schaffen
09.03.2017 | Immer mehr Menschen wollen in Städten leben. Dort wird Wohnraum und vor allem bezahlbarer immer knapper. Deshalb will die Koalition dichtere und höhere Bebauung in Innenstädten ermöglichen.  ... zum Artikel
Dr. Matthias Miersch, MdB
(Foto: spdfraktion.de (Susie Knoll / Florian Jänicke))

Umweltschutz kann nicht national garantiert werden

Statement von Matthias Miersch
25.02.2017 | Der umweltpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Matthias Miersch kritisiert die Äußerungen von Kanzlerin Merkel, die EU solle sich beim Umweltschutz auf ihre Kernaufgaben beschränken. ... zum Artikel
Sport Fußball
(Foto: Nakhlah / photocase.com)

Gelockerter Lärmschutz hilft Sportvereinen

Kinder dürfen in der Mittagsruhe auf Sportanlagen
26.01.2017 | Sportvereine können wieder mehr Trainingszeiten anbieten, weil die Lärmschutzgrenzen für Sportplätze in Wohngebieten gesenkt werden.  ... zum Artikel