SPD Bundestagsfraktion

Verkehr

Umweltfreundliche, bezahlbare und sichere Mobilität

Ziel unserer Verkehrspolitik ist es, die gesellschaftlich und wirtschaftlich notwendige und gewünschte Mobilität umweltfreundlich, bezahlbar und sicher zu gestalten. Wir wollen einen möglichst hohen Mobilitätsgrad mit möglichst geringen Belastungen für Mensch und Umwelt. Dieses Ziel werden wir nur erreichen, wenn wir die einzelnen Verkehrsträger vernünftig kombinieren und mehr Verkehr von der Straße auf umweltfreundliche Verkehrsträger verlagern, insbesondere auf Schiene und Wasserstraßen. Wir brauchen technologische Innovationen, um Mobilität auf neue Energieträger umzustellen und auf Dauer „weg vom Öl“ zu kommen.

Des Weiteren brauchen wir eine Zukunftsstrategie zur Finanzierung der Verkehrsinfrastruktur. Dazu gehören gezielte Investitionen in die Beseitigung von Engpässen ebenso wie die Sanierung des Bestandsnetzes.

Fachgespräch der AG Verkehr zur Radsicherheit
(Foto: SPD-Bundestagsfraktion)

Stärkung des Radverkehrs

Fachgespräch der AG Verkehr
28.06.2016 | Die verantwortungsvolle Teilnahme im Straßenverkehr geht alle an. In einem Fachgespräch zur Sicherheit im Straßenverkehr wurde der SPD-Fraktion bestätigt, dass sie mit ihren fahrradpolitischen Vorschlägen den richtigen Weg beschreitet.  ... zum Artikel
Ein Elektroauto wird mit Strom betankt
(Foto: picture-alliance/dpa)

Elektromobilität steuerlich fördern

Vorteile für Arbeitnehmer und Arbeitgeber
23.06.2016 | Ein neuer Gesetzentwurf beinhaltet ein Bündel von Maßnahmen, um mehr Elektrofahrzeuge auf die Straße zu bringen. Dabei geht es auch um Steuerbefreiungen. ... zum Artikel
Zug der Deutschen Bahn
(Foto: BilderBox.com)

Mehr Wettbewerb auf der Schiene

Klare Regeln und mehr Transparenz im Interesse der Bahnkunden
13.05.2016 | Ein Gesetzentwurf zur Stärkung des Wettbewerbs im Eisenbahnbereich wurde am Freitag im Bundestag debattiert. Ziel des Gesetzes ist es, einen einheitlichen europäischen Eisenbahnraum zu schaffen. ... zum Artikel
Breitbandanschluss
(Foto: picture-alliance / dpa)

Ausbau digitaler Hochgeschwindigkeitsnetze wird erleichtert

Weiterer Schritt zum flächendeckenden Breitbandausbau
12.05.2016 | Mit dem "Gesetzentwurf zur Erleichterung des Ausbaus digitaler Hochgeschwindigkeitsnetze (DigiNetzG)" sollen die Kosten für den weiteren Glasfaserausbau drastisch sinken – durch effizientere Verfahren und mehr Transparenz.  ... zum Artikel
Bartol, Sören
(Foto: spdfraktion.de (Susie Knoll / Florian Jänicke))

Mit der SPD wird es keine "Handwerkermaut" geben

Statement von Sören Bartol
11.05.2016 | Der stellvertretende Vorsitzende der SPD-Bundestagsfraktion, Sören Bartol, äußert sich zum Beschluss des Bundeskabinetts zur Ausdehnung der Lkw-Maut auf alle Bundesfernstraßen. ... zum Artikel