SPD Bundestagsfraktion

Mieten und Wohnen

Wichtigste wohnungspolitische Ziele der SPD-Bundestagsfraktion sind: soziale Städte und lebenswerte Quartiere mit bezahlbarem Wohnraum. Hierzu wollen wir den Anstieg der Mietpreise begrenzen, die Investitionen in den sozialen Wohnungsbau verstetigen, die energetische Sanierung sowie den familien- und altersgerechten Umbau von Häusern und Wohnungen verlässlich unterstützen und begleiten. Gute und energetisch sanierte Wohnungen dürfen kein Luxusgut werden. Sie müssen für alle erschwinglich sein. Zudem sollen künftig derjenige die Maklergebühren bezahlen, der den Makler bestellt hat. Die SPD-Bundestagsfraktion will dem Auseinanderdriften in reiche und arme Wohnviertel entgegenwirken.

bunte Häuserzeile
(Foto: miriamaro / photocase.com)

Sich in bezahlbaren Wohnungen sicher fühlen

Bilanz zum Thema Mieten und Wohnen
14.08.2017 | Durch mehrere Maßnahmen hat die SPD-Fraktion die Rechte der Mieterinnen und Mieter gestärkt und Ungerechtigkeiten auf dem Wohnungsmarkt einen Riegel vorgeschoben. Und Einbrüche werden härter bestraft.  ... zum Artikel