SPD Bundestagsfraktion

Energie

Wir treiben den Wechsel von begrenzt verfügbaren Energiequellen zu unerschöpflichen und von schadstoffhaltigen zu schadstoffarmen Ressourcen konsequent voran. Wir wollen weg vom Öl und anderen fossilen Energiequellen. Unser Ziel ist ein Zeitalter der erneuerbaren Energien. Sie sind die größten und auf Dauer verfügbaren heimischen Energiepotenziale. Effizienzsteigerungen, Ressourceneinsparungen und der Wechsel zu erneuerbaren Energien erfordern neue Technologien und Speichermedien. Die damit verbundenen Innovationen schaffen zahlreiche neue Arbeitsplätze in Industrie, Handwerk und Dienstleistungsberufen sowie in der Land- und Forstwirtschaft. Als Brücke ins Zeitalter der erneuerbaren Energien setzen wir auf moderne Kohle- und Gaskraftwerke mit hocheffizientem Einsatz von Kraft-Wärme-Kopplung.

Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für klimafreundliche, sichere und bezahlbare Energieversorgung ein. Die Kosten der Energiewende müssen von allen Verbrauchern in angemessenem Umfang getragen werden.

Windenergie
(Foto: BilderBox.com)

EEG-Novelle: Kostendynamik durchbrechen

Ausbau planvoll vorantreiben
08.07.2016 | Die Erfolgsgeschichte der erneuerbaren Energien will die Koalition fortsetzen und ihre Weiterentwicklung für alle Akteure verlässlich gestalten. Dazu gibt es einige Neuerungen. Hier die Zusammenfassung. ... zum Artikel
Ein Mann zeigt einen intelligenten Stromzähler, der auch misst, wann der Strom verbraucht wurde.
(Foto: picture-alliance/dpa)

Energiewende 2.0: Digitale Strommessung kommt

Gesetz zur Digitalisierung der Energiewende beschlossen
24.06.2016 | Es ist ein Erfolg der Energiewende, dass unser Energieversorgungssystem immer mehr aus wetterabhängigen Energiequellen gespeist wird. Es muss flexibel auf Angebot und Nachfrage reagieren können. ... zum Artikel
Windenergie
(Foto: BilderBox.com)

EEG 2016: Kosten für erneuerbare Energien senken

Bundestag berät Novelle des Erneuerbare-Energien-Gesetzes
24.06.2016 | Die erneuerbaren Energien haben in Deutschland heute einen Anteil von 33 Prozent an der Stromerzeugung. Das ist ein großer Erfolg. Nun muss das EGG fit gemacht werden für neue Herausforderungen. ... zum Artikel
Schild, auf dem steht: Unkonventionelles Fracking wird verboten
(SPD-Bundestagsfraktion)

Unkonventionelles Fracking wie in den USA verboten

Bundestag beschließt Gesetzpaket zu Fracking und Erdgasförderung
24.06.2016 | Jetzt gilt es: Fracking wie in den USA ist in Deutschland verboten und für die Erdgsförderung gelten schärfere Regeln. Hier die wichtigsten Punkte im Überblick.  ... zum Artikel