Statement von Thomas Oppermann

Erneut schlimme Entgleisung von AfD-Politiker Gauland: Beim sogenannten Kyffhäuser-Treffen in Thüringen sagte er, er wolle mit einer "falschen Vergangenheit" aufräumen. Thomas Oppermann findet dazu klare Worte.

„Das ist eine geschmacklose Geschichtsklitterung. Die Äußerungen entlarven Gauland als ultrarechten Militaristen. Es fehlt mir jede Vorstellungskraft, wie man auf Millionen Tote, barbarische Kriegsverbrechen und eine Zerstörung von ganz Europa auch nur ansatzweise stolz sein kann.

Gauland fordert zudem das "Recht, unsere Vergangenheit zurückzuholen". Das ist eine schlimme Drohung. Die AfD entwickelt sich immer deutlicher zu einer rechtsextremen Partei."