SPD Bundestagsfraktion

Artikel

29.09.2016

Wer Erfolg will, muss investieren!

Deutschland braucht Investitionen – in die Wirtschaft und Infrastruktur genauso wie in den sozialen Zusammenhalt. Das ist das Fazit des 5. Wirtschaftsempfangs der SPD-Bundestagsfraktion. Der Überblick.
29.09.2016

Übergänge in die Rente flexibel gestalten

Damit ältere Beschäftigte lange erwerbstätig bleiben können, sollen sie bessere Möglichkeiten bekommen, ihren Übergang in den Ruhestand flexibel und selbstbestimmt zu gestalten. Wie erfahren Sie hier. 
29.09.2016

Masterplan Kindertagesbetreuung 2025

Im Dialog mit Fachleuten aus Wissenschaft und Praxis hat die SPD-Bundestagsfraktion ein Konzept entwickelt, das die Bedingungen für frühkindliche Bildung in Deutschland weiter verbessern soll.
28.09.2016

Wollen seriös mit Mario Draghi diskutieren

EZB-Chef Draghi debattiert heute mit Abgeordneten des Bundestages. SPD-Fraktionsvize Schäfer fordert eine sachgerechte Auseinandersetzung mit Draghi. Das aber wollen viele in der Union offenbar nicht.
28.09.2016

Zeit für Engagement

Das Konzept bietet Ideen, wie Engagement-Interessierte mit zeitlichen Freiräumen unterstützt werden können. Die Vorschläge zielen vor allem auf Freiräume für Berufstätige in der Gestaltung von Arbeitszeit und Arbeitsorganisation.
27.09.2016

Wir fordern eine nationale Bildungsallianz

Wir fordern eine gemeinsame Kraftanstrengung von Bund, Ländern und Gemeinden für eine bessere Bildung an unseren Schulen. Unsere Fraktion setzt sich dafür ein, dass der Bund zusätzliche Mittel bereitstellt, etwa für die Sanierung, Modernisierung und eine bessere Ausstattung von Schulen sowie für den flächendeckenden Ausbau der Schulsozialarbeit an Ganztagsschulen.
26.09.2016

"Arbeit auf Abruf" muss Ausnahme, nicht Regel sein

Der DGB setzt sich für die Abschaffung von "Arbeit auf Abruf" ein. Bis zu 1,9 Millionen Arbeitnehmer seien inzwischen davon betroffen. Die arbeitsmarktpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion betont: „Wir werden uns die Zahlen des DGB sehr genau anschauen."
24.09.2016

Weg mit dem Kooperationsverbot bei der Bildung

Angesichts des laut einer KfW-Studie bestehenden Investitionsstaus von 34 Milliarden Euro in deutschen Schulen, fordert SPD-Fraktionsvize Hubertus Heil ein Schulmodernisierungsprogramm von Bund, Ländern und Kommunen.

Seiten

z.B. 29.09.2016
z.B. 29.09.2016

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach themen:

Filtern nach personen: