SPD Bundestagsfraktion

Pressehinweis: Richtig streiten
Streitkultur in einer vielfältigen Gesellschaft – Voraussetzung für die Demokratie

Freitag, 27.04.2018

Von 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Reichstagsgebäude,

Otto-Wels-Saal, Raum 3 S 001
Platz der Republik 1, 11011 Berlin

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

in einer vielfältigen Gesellschaft ist der Austausch zwischen alten und jungen Menschen, sowie Menschen unterschiedlicher weltanschaulicher, religiöser und politischer Ansichten unabdingbar. Viele Menschen haben den Eindruck, dass die Gesellschaft auseinander driftet und die notwendige Debatte miteinander immer weniger funktioniert. Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für ein gelingendes Miteinander und eine demokratische Streitkultur ein.

 

Dabei muss ausgehandelt werden, an welchen Stellen es richtig ist, Kompromisse einzugehen und wo Konflikt nötig ist. Kirchen, Religions- und Weltanschauungsgemeinschaften bringen sich in Debatten ein. Gemeinsam gestalten wir unsere Gesellschaft als Ort der Toleranz, Vielfalt und Freiheit. Mit welchen Standpunkten muss Politik sich auseinandersetzen – und wo sind Grenzen erreicht? Wir wollen mit Fachleuten diskutieren, was eine konstruktive Streitkultur ausmacht, u.a. mit Andrea Nahles, Lamya Kaddor, Bischof Markus Dröge und Wolfgang Thierse. Die Tagung findet in Kooperation mit dem Arbeitskreis Christinnen und Christen in der SPD (AKC) statt.

 

Dazu laden wir Sie herzlich ein.

 

Termin:

Freitag, den 27. April 2018,
von 13:00 Uhr bis 17:30 Uhr

Ort:

Reichstagsgebäude,

Otto-Wels-Saal, Raum 3 S 001

Platz der Republik 1, 11011 Berlin

Termin Info