Mit Livestream-Übertragung auf spdfraktion.de

Wie verhindern wir Terrorismus?

Mittwoch, 19.10.2016

Von 17:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Deutscher Bundestag

Marie-Elisabeth-Lüders-Haus, Veranstaltungsfoyer
Eingang Adele-Schreiber-Krieger-Straße 1, 10117 Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,

wie und warum wird ein junger Mensch aus Europa zum Terroristen? Von der Antwort auf diese Frage hängt ab, wie die Politik der terroristischen Bedrohung präventiv begegnen kann. Sie steht im Mittelpunkt des neuen Buches „Der Terror ist unter uns“ von Peter R. Neumann, das am 14. Oktober erschienen ist. Der Professor für Sicherheitsstudien am King´s College London ist einer der weltweit profiliertesten Experten für Terrorismus und Radikalisierung.

Für Neumann sind die ganz einfachen Antworten fast immer falsch. Radikalisierungsverläufe haben komplexe Ursachen, die wir verstehen müssen, um sie verhindern zu können. Aus seiner Analyse leitet Neumann konkrete Handlungsempfehlungen für den Umgang mit dem Terror in Politik, Medien und Zivilgesellschaft ab.

Grund genug also, um mit Peter R. Neumann über sein Buch zu diskutieren. Ich freue mich sehr, dass wir für die Diskussion zudem Ahmad Mansour gewinnen konnten („Generation Allah: Warum wir im Kampf gegen religiösen Extremismus umdenken müssen“). Der Psychologe und Programmdirektor der European Foundation for Democracy wäre beinahe selbst radikaler Islamist geworden und zählt heute zu den wichtigsten Islamismus-Experten Deutschlands.

Sie sind sehr herzlich eingeladen!

Ihr

Thomas Oppermann, MdB
Vorsitzender der SPD-Bundestagsfraktion

 

Livestream (wird Mittwoch freigeschaltet)

Termin Info

Die Frist der Online-Anmeldung ist abgelaufen

Zum Seitenanfang