SPD Bundestagsfraktion

Suche

22.02.2018

Wir brauchen eine Neuausrichtung der Europapolitik

SPD-Fraktionschefin Andrea Nahles fordert mehr Anstrengungen, um den Zusammenhalt und das Vertrauen in Europa zu stärken. Dabei hat sie in ihrer Rede vor allem die unterschiedlichen Lebensverhältnisse in der EU in den Fokus genommen.
22.01.2018

Die deutsch-französischen Beziehungen sind ein Schatz, den es zu pflegen gilt.

55 Jahre nach der Unterzeichnung des "Élyssée-Vertrages", der die deutsch-französische Zusammenarbeit besiegelte, sagte die SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles in ihrer Rede: "Wir alle hier stehen in der Pflicht und in der Verantwortung, dieses Erbe zu bewahren und mit der Resolution, die wir heute hier verabschieden, weiterzuführen, weiterzuentwickeln und zu vertiefen."
13.12.2017

Opfern und Angehörigen gilt unser tief empfundenes Mitgefühl

Die SPD-Fraktionsvorsitzende Andrea Nahles bezeichnete es in ihrer Rede als besonders schlimm, dass es zusätzlich zu dem Versagen bei der Verhinderung des Terroranschlags auf den Weihnachtsmarkt auf dem Berliner Breidscheidplatz auch zu einem Versagen eines angemessenen Umgangs mit den Opfern und ihren Angehörigen gekommen sei. Sie habe ein Gefühl von Scham und Schuld.
21.11.2017

Nahles: Wir wollen, dass der Plan für Stahl in Deutschland und Europa aufgeht!

Die deutsche und die europäische Stahlindustrie stehen vor großen Herausforderungen. Fusionsentscheidungen wie die von thyssenkrupp und Tata Steel sind nicht nur eine unternehmerische Entscheidung. Eine solche Fusion darf nicht auf Kosten der Beschäftigten missbraucht werden. Am Dienstag hat die SPD-Fraktionschefin, Andrea Nahles, dazu im Bundestag geredet.