SPD Bundestagsfraktion

Suche

02.02.2018

Unterstützung bei ungewollter Kinderlosigkeit

Kinderwünsche sollten unabhängig vom Wohnort gefördert werden. Die moderne Medizin kann es ermöglichen, Menschen ihren Kinderwunsch zu erfüllen. Es ist die Aufgabe der Politik, sie hierbei zu unterstützen. Nicht nur, weil Menschen in der Ausnahmesituation eines unerfüllten Kinderwunsches nicht alleine gelassen werden dürfen. Sondern auch, weil wir eine kinderfreundliche Gesellschaft sein wollen, die den Wunsch nach Kindern unterstützt.
18.01.2018

Essen ist mehr als lediglich die Aufnahme von Nahrung

Es ist ein Problem, wenn sich Menschen – vor allem Kinder – überwiegend von Fett und Zucker ernähren. Essen ist etwas sehr wertvolles. Es sollte möglichst ausgewogen, saisonal und regional sein.  
30.03.2017

Dirk Heidenblut wirbt für die Bürgerversicherung

Anlässlich der Debatte um Krankenkassenbeiträge für Selbstständige wirbt Dirk Heidenblut für die Bürgerversicherung. Wenn Selbstständige in die gesetzliche Krankenkasse einzahlen, würden viele Probleme gelöst werden.
16.12.2016

Energydrinks + Kinderspielzeug

Die Auswirkungen von Energydrinks auf die Gesundheit von Kindern muss stärker erforscht werden. Die Gesundheit der Kinder muss Priorität sein. Produktsicherheit von Spielzeug und Kosmetika muss erhöht werden.                                    
10.11.2016

Heidenblut wirbt für das Gesetz zur Weiterentwicklung der Versorgung und der Vergütung für psychiatrische und psychosomatische Leistungen

In seiner Rede zur Debatte über psychiatrische und psychosomatische Leistungen lobt Dirk Heidenblut von der SPD-Fraktion die Gesetzesnovelle der Bundesregierung, die das Patientenwohl und die Leiden psychisch Kranker in den Mittelpunkt stellt. Dies sei nur durch den konstruktiven Dialog zwischen Parlament, Ministerien, Verbänden und Betroffenen möglich gewesen, so der Gesundheitspolitiker.
20.10.2016

Eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe

Die Bereitstellung von Dolmetschern ist eine wichtige, gesamtgesellschaftliche Aufgabe, ja, eine Integrationsleistung, die von der öffentlichen Hand und damit aus Steuermitteln geleistet werden muss. Mit Steuermitteln können wir nicht nur Dolmetscher finanzieren, sondern auch bereits bestehende psychosoziale Netzwerke zielgenau stärken, fördern und auch ausbauen. Als SPD werden wir uns bei den laufenden Haushaltsverhandlungen für weitere Verbesserungen bei der psychotherapeutischen und psychosozialen Versorgung von Flüchtlingen einsetzen.

Seiten

z.B. 21.07.2018
z.B. 21.07.2018

Filtern nach inhaltstyp: