SPD Bundestagsfraktion

Suche

28.04.2016

Auf dem Weg zum Inklusiven Arbeitsmarkt

Die Schaffung eines inklusiven Arbeitsmarkts, an dem Menschen mit Behinderungen gleichberechtigt teilhaben ist ein wichtiger Baustein auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft. Menschen mit Behinderungen sollen ihre Berufswünsche selbstbestimmt verwirklichen können. Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich darum dafür ein, die Chancen von Menschen mit Behinderungen auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt zu verbessern. 
24.09.2015

Integrationsbetriebe fördern – Neue Chancen für schwerbehinderte Menschen auf dem ersten Arbeitsmarkt eröffnen

Integrationsbetriebe sind Leuchttürme der Inklusion auf dem allgemeinen Arbeitsmarkt. Als Wirtschaftsunternehmen mit einem klaren sozialen Auftrag stellen sie eine wichtige Ergänzung zu den Werkstätten für Menschen mit Behinderungen dar. Darum wollen wir die Integrationsbetriebe in ihrem Engagement für einen inklusiven Arbeitsmarkt weiter unterstützen. Hierfür sollen in den Jahren 2015, 2016 und 2017 jeweils 50 Millionen Euro aus dem Ausgleichsfonds zur Verfügung gestellt werden.

02.07.2015

Aufarbeitung von sexuellem Kindesmissbrauch sicherstellen

Kinder und Jugendliche, die in stationären Einrichtungen der Behindertenhilfe oder aber in stationären psychiatrischen Einrichtungen Missbrauch erlebt haben, wurden bisher nicht in den Blick genommen. Auch für diesen Personenkreis muss ein Entschädigungsfonds auf den Weg gebracht werden.

02.07.2015

Arbeit für Menschen mit Behinderungen

Der inklusive Arbeitsmarkt ist ein Ziel, das wir nicht nur im Zuge der Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention verwirklichen müssen, sondern auch deshalb, weil eine humane Gesellschaft eine inklusive ist.

Seiten