SPD Bundestagsfraktion

Suche

17.05.2017 | Nr. 273

Eine Welt vor Ort – Entwicklungspolitik beginnt in den Kommunen

Kommunen sind Schlüsselakteure bei der Lösung globaler Probleme. Auf der Veranstaltung „Eine Welt vor Ort – Entwicklungspolitik beginnt in den Kommunen“ führt die SPD-Bundestagsfraktion den Dialog mit Experten über die Rolle und Potenziale deutscher Kommunen in der Entwicklungszusammenarbeit, erklären Stefan Rebmann, Bernhard Daldrup und Klaus Bathel.
17.05.201715:00 Uhr

Pressehinweis: Eine Welt vor Ort

Deutscher Bundestag, Platz der Republik 1, 11011 Berlin Mit: Axel Schäfer, Stefan Rebmann, Bernhard Daldrup, Klaus Barthel
28.04.2017 | Nr. 240

Prävention auf kommunaler Ebene stärken

Die SPD-Bundestagsfraktion will die Kommunen in der Präventionspolitik unterstützen. Die Arbeitsgruppe Kommunalpolitik bekräftigte in der Diskussion mit Vertretern der kommunalen Spitzenverbände insbesondere die Forderung nach einem Demokratiefördergesetz. Wichtig für kommunale Präventionsprojekte ist eine sichere, längerfristige Förderperspektive, erklärt Bernhard Daldrup.
13.04.2017 | Nr. 200

Auch das Schmücken mit fremden Federn will gelernt sein

Wenn Kanzlerin Merkel im NRW-Wahlkampf milliardenschwere Programme für Kommunen ankündigt, schmückt sie sich mit fremden Federn. Vereinbart sind die Programme bereits seit langer Zeit – auf Initiative der SPD, erklärt Johannes Kahrs.
10.05.201718:00 bis
20:00 Uhr

Mehr Beinfreiheit für Kommunen

Gasthaus Mütterlein, Egerstrasse 7, 47495 Rheinberg-Orsoy Mit: Mahmut Özdemir (Duisburg), Dr. Hans-Ulrich Krüger
17.05.201715:00 bis
18:00 Uhr

Eine Welt vor Ort

Reichstagsgebäude, Platz der Republik 1, 11011 Berlin Mit: Stefan Rebmann, Bernhard Daldrup, Axel Schäfer, Klaus Barthel
07.03.2017 | Nr. 102

Ein Meilenstein für Alleinerziehende

Eine Familie ernähren und für die Kinder da sein – diese Aufgaben ohne Partner zu bewältigen, ist eine riesige Herausforderung, der sich Alleinerziehende tagtäglich stellen müssen. Wenn dann der andere Elternteil keinen Unterhalt zahlt, wird die Situation leicht zur Armutsfalle. Um das zu verhindern, erweitern wir den Unterhaltsvorschuss für Alleinerziehende, erklären Bernhard Daldrup und Ulrike Gottschalck.

Seiten

z.B. 21.02.2019
z.B. 21.02.2019

Filtern nach themen:

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: