SPD Bundestagsfraktion

Suche

22.12.2014

Jahresrückblick kann sich sehen lassen

Seit einem Jahr regiert die dritte Große Koalition. Vor allem wir Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten sind der Motor in der Regierung. Wir setzen um, was wir im Koalitionsvertrag zugesagt haben.

13.06.2013 | Nr. 729

Dispozinsen: „Geschäftsmodell Abzocke“ beenden

Mit überhöhten Dispositionszinsen muss endlich Schluss sein, fordern Ingo Egloff, Carsten Sieling und Brigitte Zypries. Auf Initiativen der Bundesregierung aus der dramatischen Zinsentwicklung der letzten Jahre warten wir bis heute. Unser Vorschlag sieht eine Begrenzung des Zinssatzes für vereinbarte Kontoüberziehungen auf maximal acht Prozentpunkte über dem Basiszinssatz vor.

04.06.2013

Beratung eines Gesetzentwurfs zur Gleichstellung

Download: Dokument
08.05.2013 | Nr. 568

Managergehälter: Koalition fabriziert Scheinlösung

Die Bundesregierung hat heute lediglich eine Scheinlösung zur Begrenzung von exorbitanten Managergehältern präsentiert. Schwarz-Gelb will dem Bürger Sand in die Augen zu streuen. Denn die Hauptversammlung statt des Aufsichtsrats über die Gehälter entscheiden zu lassen, wird kaum zur Begrenzung von Managergehältern beitragen. Und ganz nebenbei werden die Interessen der Arbeitnehmer ausgehebelt, kritisieren Joachim Poß und Burkard Lischka.

22.03.2013 | Nr. 403

Managergehälter: Koalition macht den Bock zum Gärtner

Mit dem Beschluss, die Entscheidung über die Höhe von Managergehältern in die Hauptversammlung zu verlagern, geht die schwarz-gelbe Koalition den falschen Weg. Die Hauptversammlungen sind keine demokratischen Bürgerversammlungen, sondern werden oft von institutionellen Anlegern wie Hedgefonds dominiert. So macht man den Bock zum Gärtner, kritisieren Joachim Poß und Burkhard Lischka.

z.B. 03.03.2021
z.B. 03.03.2021