SPD Bundestagsfraktion

Suche

12.02.2020 | Nr. 43

Rahmen für die Sanierung und Abwicklung zentraler Gegenparteien beschlossen

Mit den vom Finanzausschuss beschlossenen Sanierungs- und Abwicklungsinstrumenten können künftig die wichtigen Funktionen einer zentralen Gegenpartei im Krisenfall aufrechterhalten werden. Dies ist ein wichtiger Beitrag zur Sicherung der Finanzstabilität, erklärt Metin Hakverdi.
11.02.202018:00 bis
20:00 Uhr

Pressehinweis: Nachhaltige Finanzen

Deutscher Bundestag, Konrad-Adenauer-Straße 1, 10557 Berlin Mit: Metin Hakverdi, Lothar Binding (Heidelberg)
11.02.202018:00 bis
20:00 Uhr

Nachhaltige Finanzen

Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus, Konrad-Adenauer-Straße 1, 10557 Berlin Mit: Metin Hakverdi, Lothar Binding (Heidelberg)
28.01.202018:00 bis
20:00 Uhr

LIBRA

Paul-Löbe-Haus, Sitzungssaal E.400, Konrad-Adenauer-Str. 1, 10557 Berlin Mit: Dr. Jens Zimmermann, Metin Hakverdi, Lothar Binding (Heidelberg)
07.06.201913:00 bis
14:30 Uhr

Pressehinweis: Nachhaltige Finanzen

Deutscher Bundestag, Konrad-Adenauer-Straße 1, 10557 Berlin Mit: Metin Hakverdi, Lothar Binding (Heidelberg)
07.06.201913:00 bis
14:30 Uhr

Nachhaltige Finanzen

Deutscher Bundestag, Konrad-Adenauer-Straße 1, 10557 Berlin Mit: Lothar Binding (Heidelberg), Metin Hakverdi
30.11.2018 | Nr. 434

Blockchain und FinTechs: Innovationen fördern und Verbraucherschutz stärken

Viele junge Unternehmen bauen bei ihren Geschäftsmodellen mittlerweile auf die Blockchaintechnologie. Die SPD-Bundestagsfraktion hat Chancen und Risiken der Blockchain heute in einem Fachgespräch mit Jörg Kukies, Staatssekretär im Bundesministerium der Finanzen, Jakob von Weizsäcker, Mitglied des Europäischen Parlaments, und Friederike Ernst, Generalsekretärin des Blockchain Bundesverband e.V. und anderen diskutiert. Wir setzen uns für eine zukünftige Regulierung ein, die Innovationen fördert und den Verbraucherschutz stärkt, erklären Metin Hakverdi und Jens Zimmermann.
30.11.201813:00 bis
15:00 Uhr

Blockchain und FinTechs

Paul-Löbe-Haus, Eingang West (ggü. Kanzleramt), Konrad-Adenauer-Str. 1, 11011 Berlin Mit: Dr. Jens Zimmermann, Metin Hakverdi
27.06.2018 | Nr. 230

Erleichterter Zugang zu Kapital für KMUs und wirksamer Anlegerschutz

Der Finanzausschuss hat heute beschlossen, dass Wertpapiere, wie Aktien oder Anleihen, bis zu acht Millionen Euro auch ohne Prospekt angeboten werden können. Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich erfolgreich dafür eingesetzt, die Erleichterungen für Unternehmen durch Maßnahmen zu flankieren, die einen guten Anlegerschutz wahren, erklären Sarah Ryglewski und Metin Hakverdi.

Seiten