SPD Bundestagsfraktion

Suche

13.07.2020 | Nr. 234

Wir schieben missbräuchlichen Abmahnungen einen Riegel vor

Missbräuchliche Abmahnungen, die nur dazu dienen Einnahmen zu generieren, werden künftig deutlich erschwert. Darauf haben sich jetzt die Koalitionsfraktionen geeinigt. Mit dem Gesetzentwurf zur Stärkung des fairen Wettbewerbs schützen wir insbesondere kleine Unternehmen und Online-Shops vor teils existenzgefährdenden Abmahngebühren und Vertragsstrafen bei Bagatellverstößen. Mit der Einigung kann das Gesetz nach der Sommerpause in 2./3. Lesung vom Deutschen Bundestag verabschiedet werden, sagt Dirk Wiese.
12.06.201918:00 bis
19:30 Uhr

Der Sozialstaat als Partner

Gasthof Sauerwald, Gartenstr. 9, 59909 Bestwig Mit: Dirk Wiese, Michael Groß
05.09.201814:00 bis
15:30 Uhr

Pflege stärken

Klinikum Hochsauerland Standort St. Walburga-Krankenhaus Meschede, Schederweg 12, 59872 Meschede Mit: Dirk Wiese, Prof. Dr. Karl Lauterbach
27.08.201818:30 bis
20:00 Uhr

Arbeit wertschätzen

AWO-Tagesstätte Lichtblicke, Werler Str. 2 A, 59755 Arnsberg-Neheim Mit: Dirk Wiese, Dr. Martin Rosemann
25.11.201614:00 bis
18:00 Uhr

Pressehinweis: Zukunftskonferenz #NeueGerechtigkeit

Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus, Konrad-Adenauer-Straße 1, 10557 Berlin Mit: Dr. Martin Rosemann, Dr. Carola Reimann, Thomas Oppermann, Christine Lambrecht, Carsten Schneider (Erfurt), Dr. Eva Högl, Ute Vogt, Sören Bartol, Ulrike Bahr, Hubertus Heil (Peine), Oliver Kaczmarek, Dr. Daniela De Ridder, Sabine Poschmann, Arno Klare, Dirk Wiese, Dr. Karamba Diaby, Dr. Matthias Bartke, Burkhard Lischka, Dr. Jens Zimmermann, Annette Sawade, Marina Kermer, Carsten Träger, Michael Groß
11.05.2016

TTIP - offene Märkte brauchen klare Regeln

Nein, so wie die Amerikaner sich das offenbar vorstellen, wird es nicht kommen. Keiner will das. Europäische Standards werden bei TTIP nicht abgesenkt. Ein Blick auf eine engagierte Debatte.

Seiten

z.B. 22.01.2021
z.B. 22.01.2021