SPD Bundestagsfraktion

Suche

10.02.2021 | Nr. 37

Härter gegen Geldwäsche vorgehen

Morgen beschließt der Deutsche Bundestag voraussichtlich eine Ausweitung des Geldwäsche-Straftatbestands. Durch eine Erweiterung des Tatbestands und eine umfassende Möglichkeit, kriminelles Vermögen abzuschöpfen, verbessert die SPD-Bundestagsfraktion die Voraussetzung für die strafrechtliche Bekämpfung der Geldwäsche, erklären Johannes Fechner und Susanne Mittag.
26.11.2020 | Nr. 386

Wildtierhandel einschränken – Pandemien verhindern – Tierschutz verbessern

Einige Wildtierarten können Viren oder Bakterien auf Menschen übertragen; gleichzeitig kommen Menschen durch ihr weiteres Vordringen in die Natur immer stärker in Kontakt mit Wildtieren. In erster Lesung wird heute der Koalitionsantrag „Schutz von exotischen Tieren bei Handel und Haltung verbessern - Ursachen für Pandemien bekämpfen“ beraten. Er zeigt Maßnahmen zur Pandemievorsorge und zum Schutz exotischer Wildtiere sowie zum Tierschutz von in Deutschland gehandelten und gehaltenen exotischen Wildtieren auf, erklären Carsten Träger und Susanne Mittag.
07.05.2019

Klimawandel: Herausforderung für den Katastrophenschutz

Der Klimawandel ist Realität und wirkt als Krisenverstärker. Deshalb ist der Wandel des Klimas und die Herausforderungen für den Katastrophenschutz das zentrale Thema der diesjährigen „Blaulichtkonferenz“ der SPD-Bundestagsfraktion an diesem Mittwoch im Deutschen Bundestag. 
08.05.201913:00 bis
17:45 Uhr

Pressehinweis: Blaulichtkonferenz

Deutscher Bundestag, Platz der Republik 1, 11011 Berlin Mit: Sebastian Hartmann, Dr. Eva Högl, Elisabeth Kaiser, Susanne Mittag, Ute Vogt
02.05.201918:00 bis
19:30 Uhr

Gesundheit, Pflege, Zukunft

Turbinenhalle Nordwolle, Am Turbinenhaus 12, 27749 Delmenhorst Mit: Susanne Mittag, Prof. Dr. Karl Lauterbach

Seiten

z.B. 20.04.2021
z.B. 20.04.2021

Filtern nach personen: