SPD Bundestagsfraktion

Suche

14.12.2018

Überall gut leben

Lebensqualität und Zukunftschancen dürfen nicht vom Wohnort abhängen. Ob Stadt oder Land, Ost oder West: Die SPD-Fraktion treibt die Angleichung der Lebensverhältnisse in Deutschland voran.
10.08.201818:30 bis
20:00 Uhr

Mobilität im ländlichen Raum

Haus am Eberbach, Linnenkämper Str. 26, 37627 Stadtoldendorf Mit: Johannes Schraps, Kirsten Lühmann
23.07.2018

Lebensqualität vor Ort stärken

Viele Menschen verbinden mit ihrer Heimat ein soziales Miteinander und ein lebenswertes Wohnumfeld. Politik für ein solidarisches Land bedeutet, für gute öffentliche Leistungen in unseren Städten und Gemeinden zu sorgen, bei Bildung, Kultur, Gesundheit und Mobilität – und zwar überall in Deutschland.
20.07.201719:00 bis
21:00 Uhr

Ländliche Räume stärken

Michel & Friends Hotel Lüneburger Heide, Hudemühlenburg 18, 29693 Hodenhagen Mit: Lars Klingbeil, Hubertus Heil (Peine)
12.07.201718:00 bis
19:30 Uhr

Das Leben im ländlichen Raum

Sozio-Kulturelles Zentrum St. Spiritus, Lange Str. 49/51, 17489 Greifswald Mit: Sonja Amalie Steffen, Daniela Kolbe (Leipzig)
03.06.201613:00 bis
18:00 Uhr

Gleichwertige Lebensverhältnisse in Deutschland

Deutscher Bundestag, Fraktionsebene, Platz der Republik, 10557 Berlin Mit: Dr. Jens Zimmermann, Svenja Stadler, Sören Bartol, Iris Gleicke, Annette Sawade, Stefan Zierke, Rita Hagl-Kehl, Hiltrud Lotze
27.01.2016

Dialogpapier: Deutschlandweit mobil – auch in ländlichen Regionen

Download: Dokument
24.09.2015

Gleichwertige Lebensverhältnisse in allen Kommunen

Die Koalitionsfraktionen fordern nachhaltige kommunale Entlastungen für die Gleichwertigkeit der Lebensverhältnisse in Deutschland. In einem Antrag stellen sie Maßnahmen vor, wie das erreicht werden kann.

Seiten

z.B. 01.10.2020
z.B. 01.10.2020