SPD Bundestagsfraktion

Suche

05.12.2012 | Nr. 1373

In Europas Jugend investieren

Wir unterstützen den Vorschlag des sozialdemokratischen EU-Kommissars Laszlo Andor, in den Mitgliedstaaten eine so genannte Jugendgarantie einzuführen, sagt Michael Roth. Diese soll den Jugendlichen innerhalb von vier Monaten nach Schulabschluss oder nach Eintritt in die Arbeitslosigkeit eine Arbeitsstelle, Ausbildung oder ein Praktikum ermöglichen. Österreich ist europäischer Vorreiter und hat sehr gute Erfahrungen mit der Jugendgarantie gemacht.

22.11.2012 | Nr. 1293

Verhängnisvoller Wortbruch der Bundeskanzlerin?

Niemand kann ernsthaft dagegen sein, wenn die Mittel aus den europäischen Finanztöpfen zielgerichteter verwendet werden. Doch die Bundesregierung nutzt dieses Konzept als Schleier für unverantwortliche Haushaltskürzungen, sagt Michael Roth.

21.11.2012

Kann denn Sparen Sünde sein?

Dem Fiskalpakt samt seiner Schuldenbremsen muss ein europäischer Sozialpakt mit einer Sozialabbau-Bremse entgegengestellt werden.

06.12.201219:00 bis
21:00 Uhr

Die Zukunft der Europäischen Union

Bürgerhaus Bad Oldesloe, Mühlenstraße 22, 23843 Bad Oldesloe Mit: Franz Thönnes, Michael Roth (Heringen)
04.12.201218:00 bis
19:30 Uhr

Beruf: Familienmanagerin

Restaurant Salzkristall, Apothekerstr. 13, 36266 Heringen (Werra) Mit: Michael Roth (Heringen), Ulrike Gottschalck
05.11.2012

Politik der Hinterzimmer

Michael Roth, europapolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, fordert ein Euro-Parlament, weil er die Politik nicht allein den Krisenmanagern überlassen will.

31.10.2012 | Nr. 1185

Viktor Orban hat nichts aus Kritik der EU gelernt

Viktor Orban hat abermals eine Chance vertan, bei einer grundlegenden Weichenstellung einen politischen Konsens zu suchen. Das neue Wahlrecht setzt auf Ausschluss statt Teilhabe. Viktor Orban hat nichts aus der Kritik der EU gelernt. Angela Merkel sowie die konservative Europäische Volkspartei stehen in der Pflicht, ihren Parteifreund Orban endlich zur Vernunft zu bringen, sagt Michael Roth.

Seiten

z.B. 05.07.2020
z.B. 05.07.2020

Filtern nach themen:

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: