SPD Bundestagsfraktion

Suche

04.06.2019

Verbesserungen in der Pflege können sich sehen lassen

Die Bundesregierung hat heute vereinbart, Pflegekräfte zu entlasten und mehr Menschen für den Beruf zu gewinnen. Die vorgestellten Fortschritte sind ein wichtiger Schritt für die Verbesserung der Pflege, so die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Heike Baehrens.
28.01.2019 | Nr. 34

Konzertierte Aktion Pflege: Ausbildungsoffensive für die Pflege

Die Arbeitsgruppe „Ausbildung und Qualifizierung" hat erste Ergebnisse der Konzertierten Aktion Pflege vorgestellt. Ziel ist, zusammen mit den relevanten Akteuren der Pflege und der Sozialsysteme den Arbeitsalltag und die Arbeitsbedingungen von Pflegekräften spürbar zu verbessern, sie zu entlasten und die Ausbildung in der Pflege zu stärken, sagte Heike Baehrens.
27.09.2018

Arbeitsalltag und Arbeitsbedingungen der Pflegekräfte Schritt um Schritt verbessern

Nach vielen Verbesserungen für die Pflege zuhause ist der stationäre Bereich mit den Krankenhäusern und Pflegeheimen an der Reihe: In einem Sofortprogramm fördern wie die Digitalisierung in den ambulanten Diensten und Einrichtungen und Maßnahmen zur besseren Vereinbarkeit von Pflege, Familie und Beruf. Vor allem aber schaffen wir 13.000 neue Stellen in den Pflegeheimen, die von den Krankenkassen finanziert werden und die Pflegebedürftigen nicht zusätzlich finanziell belasten.
23.08.201819:00 bis
21:00 Uhr

Pflege stärken

Technologie- und Tagungszentrum Marburg, Softwarecenter 3, 35037 Marburg Mit: Sören Bartol, Heike Baehrens
01.03.2018

Pflege darf nicht arm machen

Menschen mit Pflegebedarf, die im Heim leben, müssen finanziell entlastet werden. Wir wollen nicht hinnehmen, dass jede Qualitätssteigerung und jede Tarifsteigerung finanziell zulasten der Pflegebedürftigen gehen.
19.01.2018

Es ist Zeit für einen Masterplan Pflege!

Wir brauchen grundlegende strukturelle Veränderungen in der Pflege. Wir brauchen einen Plan, wie die notwendigen Einzelmaßnahmen zu einem Gesamtkonzept zusammengeführt werden und wer als Bündnispartner dafür gewonnen werden muss. Alle müssen an einen Tisch gebracht werden, die Pflegekräfte selbst müssen mit ins Boot geholt werden und mitreden können.

Seiten

z.B. 18.07.2019
z.B. 18.07.2019