SPD Bundestagsfraktion

Statements

25.04.2018

Tschernobyl sollte uns eine Mahnung sein

An diesem Donnerstag jährt sich die Reaktorkatastrophe von Tschernobyl zum 32. Mal. Matthias Miersch lobt, dass die neue Umweltministerin die Beteiligung staatlicher Fonds an Auslands-AKW beenden will.
25.04.2018

Fachkräftemangel in der Pflege gefährdet die gute Qualität

Heike Baehrens, Beauftragten für Pflege der SPD-Bundestagsfraktion, äußert sich zur Debatte um fehlende Pflegekräfte: Das Sofortprogramm mit 8000 neuen Fachkraftstellen für die Pflegeheime ist ein realistischer erster Schritt, dem aber unbedingt weitere folgen müssen. 
19.04.2018

Die Brückenteilzeit wird kommen!

Arbeitgeberverbände üben Kritik an dem Gesetzentwurf von Arbeitsminister Heil zum Rückkehrrecht von Teilzeit in Vollzeit. Katja Mast macht deutlich, warum das Vorhaben gut ist - und rät zu Gelassenheit.
17.04.2018

Macron mahnt bei EU-Reform zu Recht zur Eile

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat im EU-Parlament eine Rede zur Zukunft der Europäischen Union gehalten. Achim Post mahnt die CDU/CSU vor einer Blockadehaltung bei den Reformen.
17.04.2018

Brückenteilzeit schafft mehr Planungssicherheit

Bundesarbeitsminister Heil legt einen Gesetzentwurf zur befristeten Teilzeit, genannt Brückenteilzeit, vor. SPD-Fraktionsvizin Mast erklärt, warum das vor allem Frauen hilft und das Arbeitsrecht verändern wird.

Seiten

z.B. 27.04.2018
z.B. 27.04.2018

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach themen:

Filtern nach personen: