Statement von Katja Mast

Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat seinen Jahresbericht vorgelegt. Katja Mast sagt: "Nur durch unsere Regierungsbeteiligung verbessern wir das Leben der Menschen im Alltag ganz konkret."

"Die SPD hat Regierungsverantwortung übernommen, um die Solidarität und den Zusammenhalt in unserem Land zu stärken.

Ob Brückenteilzeit, Kampf gegen Kinder- und Altersarmut, sozialer Arbeitsmarkt, Gute-Kita-Gesetz, Entlastung von Familien oder die Stabilisierung der Rente: Nur durch unsere Regierungsbeteiligung verbessern wir das Leben der Menschen im Alltag ganz konkret. Wir schaffen Zuversicht und stärken den gesellschaftlichen Zusammenhalt. Und wir bleiben dran.“