SPD Bundestagsfraktion

Pressetermin: Pressehinweis: Freundschaft und Verantwortung
50 Jahre diplomatische Beziehungen zwischen Israel und Deutschland

Mittwoch, 06.05.2015

Von 14:00 Uhr bis 18:15 Uhr

Reichstagsgebäude

Platz der Republik 1, 11011 Berlin

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

im Mai 2015 jährt sich zum 50. Mal die Aufnahme diplomatischer Beziehungen zwischen Israel und Deutschland. Fünf Jahrzehnte diplomatischer Beziehungen schreiben eine Geschichte von Trauer und Schuld, aber auch von Versöhnung, Freundschaft und wachsendem Vertrauen. Das gilt nicht nur im Verhältnis der Regierungen zueinander, sondern gründet sich auch auf intensive und vielfältige gesellschaftliche Kontakte und zwischenmenschliche Begegnungen wie beispielsweise dem Jugendaustausch.

So sehr die Freundschaft zwischen Israelis und Deutschen in den letzten fünf Jahrzehnten gewachsen ist, so sehr werden die Beziehungen beider Staaten angesichts der Verbrechen der nationalsozialistischen Diktatur immer den Charakter des Besonderen aufweisen und bewahren müssen. Aufgrund der besonderen historischen Verantwortung Deutschlands gegenüber Israel werden die bilateralen Beziehungen immer einen herausragenden Stellenwert in der deutschen Außenpolitik einnehmen.

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat es Anfang des Jahres so beschrieben: „Dass wir 70 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz das fünfzigjährige Bestehen unserer diplomatischen Beziehungen feiern können, ist alles andere als selbstverständlich. Es scheint insbesondere für uns Deutsche wie ein Wunder.“ Gemeinsam mit Zeitzeugen möchten wir einen Blick zurück auf fünf Jahrzehnte deutsch-israelischer Beziehungen werfen. Wir möchten den Blick aber auch nachvorne richten, auf die nächsten 50 Jahre deutsch-israelischer Freundschaft – im Gespräch mit jungen Menschen aus Israel und Deutschland.

Termin:         Mittwoch, 6. Mai 2015

Einlass ab 14:00 Uhr / Beginn um 16:00 Uhr

Ort:   Otto-Wels-Saal

Deutscher Bundestag

11011 Berlin

Wir freuen uns über Ihr Kommen.

Termin Info