SPD Bundestagsfraktion

Pressetermin: Peer Steinbrück und Hannelore Kraft in Duisburg: Zukunftsforum „Mobilität in Deutschland“
Pressetermin

Dienstag, 07.05.2013

Von 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Steinhof

Düsseldorfer Landstraße 347, 47259 Duisburg

Liebe Kolleginnen und Kollegen,

das „Projekt Zukunft“ wird weitergeführt. Am 7. Mai findet das fünfte „Zukunftsforum – Deutschland 2020“ in Duisburg statt. Es ist Teil einer Veranstaltungsreihe der SPD-Bundestagsfraktion und SPD-Fraktionen im Abgeordnetenhaus, der Bürgerschaften und Landtage. Dabei knüpfen wir an unser „Projekt Zukunft“ der Bundestagsfraktion an, bei dem ein sozialdemokratisches Leitbild entstanden ist, das unsere Vision für Deutschland im Jahr 2020 skizziert.

Deutschland braucht eine aktive Infrastrukturpolitik. Gut ausgebaute Verkehrswege bilden eine wesentliche Grundlage für die wirtschaftliche Stärke Deutschlands als Industrie- und Exportnation. Diese Grundlage aber bröckelt. Denn die Bundesregierung investiert zu wenig in die bestehende Verkehrsinfrastruktur, und dies mit falschen Prioritäten. Nordrhein-Westfalen leidet darunter besonders.

Notwendig ist eine grundlegende Reform der Planung, Durchführung und Finanzierung von Verkehrsinvestitionen. Die SPD-Bundestagsfraktion und die SPD-Landtagsfraktion haben hierzu konkrete Vorschläge gemacht (www.spdfraktion.de/infrastruktur; http://tinyurl.com/zukunftsforum).

Diese Vorschläge wollen wir mit Ministerpräsidentin Hannelore Kraft, Peer Steinbrück, dem Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion Norbert Römer, dem stellvertretenden Vorsitzenden der SPD-Bundestagsfraktion Florian Pronold und vielen weiteren diskutieren.

Gegen 17:00 Uhr werden Peer Steinbrück und Hannelore Kraft für ein Presse-Statement zur Verfügung stehen.

Termin:
Dienstag, 07. Mai 2013, 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr

Presse-Statement von Peer Steinbrück und Hannelore Kraft: 17:00 Uhr

Ort:
Steinhof,
Düsseldorfer Landstraße 347, 47259 Duisburg

Wir bitten um kurze Anmeldung unter: christian.lange@landtag.nrw.de oder SPD-Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalen, Christian Lange, Tel: (02 11) 884-27 41

Termin Info