Pressemitteilungen

04.03.2015 Pressemitteilung Nr. 145

Vorschläge Schäubles zu Kinderfreibetrag und Kindergeld sind unzureichend

Die Vorschläge von Minister Schäuble zu Kinderfreibetrag und Kindergeld sind unzureichend. Maßnahmen zur Entlastung von Alleinerziehenden dürfen nicht auf die lange Bank geschoben werden. Für den Alleingang gibt es keinen Grund, erklären Lothar Binding und Frank Junge.

z.B. 17.09.2021
z.B. 17.09.2021

Filtern nach themen:

Zum Seitenanfang