SPD Bundestagsfraktion

Pressemitteilungen

15.04.2013 | Nr. 459

SPD: Wir gestalten Zukunft

Die von der SPD und Bündnis 90/Die Grünen initiierte Enquetekommission „Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität“ legt heute ihren Abschlussbericht vor. Wachstum war der zentral diskutierte Begriff. Für die SPD ist klar, dass Wachstum nicht automatisch zu Wohlstand und sozialem Aufstieg führt. Weitreichende und zukunftsfähige Handlungsempfehlungen wurden in vielen Themenbereichen von der Koalition ausgebremst, erklärt Edelgard Bulmahn.

19.02.2013 | Nr. 180

Konkrete nationale und globale Maßnahmen für Entkopplung

Die SPD hat gemeinsam mit den anderen Oppositionsfraktionen konkrete Maßnahmen vorgeschlagen, um die Übernutzung des Umweltraums einzudämmen. Wir geben übergreifende Antworten für die Sicherung der Rohstoffe und den Schutz von Atmosphäre, Böden und Ozeanen, global ebenso wie vor Ort. Schwarz-Gelb hingegen bleibt viel zu zögerlich. Union und FDP verschieben die Verantwortung auf internationale Ebene und machen sich selbst handlungsunfähig, erklärt Edelgard Bulmahn.

20.11.2012 | Nr. 1277

Professorin Anke Hassel verstärkt Enquete-Kommission

Die gesamte Kommission wird vom Beitrag Anke Hassels enorm profitieren. Insbesondere in den Feldern der Arbeitsmarktpolitik und der Gestaltung der Beschäftigungsverhältnisse wird Frau Professor Hassel wichtige Impulse liefern. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit, sagt Edelgard Bulmahn.

24.09.2012 | Nr. 997

Entkopplungsbericht: Nur grundlegende Änderungen können Klimawandel abmildern

Der Bericht der Projektgruppe „Entkopplung von Wachstum und Ressourcenverbrauch" der Enquete-Kommission Wachstum, Wohlstand, Lebensqualität" zeigt einmal mehr, dass es endlich einer mutig gestaltenden Wirtschafts- und Umweltpolitik bedarf, um den Naturverbrauch spürbar abzumildern. Technologische Effizienzgewinne allein reichen nicht aus. Notwendig ist daher ein politisches Umsteuern. Die Politik muss die ökologischen Herausforderungen angehen und dabei die sozialen und ökonomischen Folgen einbeziehen, erklärt Edelgard Bulmahn.

z.B. 15.08.2018
z.B. 15.08.2018

Filtern nach themen:

Filtern nach personen: