SPD Bundestagsfraktion

Artikel

28.08.2018

Soziale Politik gegen Widerstände durchgesetzt

Daniela De Ridder und Kerstin Tack erläutern auf einer Fraktionsveranstaltung die arbeits- und sozialpolitischen Vorhaben der SPD-Fraktion. Deren Zweck: eine gerechte und solidarische Gesellschaft.
01.12.2016

Bundestag beschließt Teilhabegesetz

Mehr Teilhabe und Selbstbestimmung – weniger Fürsorge. Der Bundestag hat das Bundesteilhabegesetz verabschiedet. Es regelt die Leistungen für Menschen mit Behinderungen neu. Lesen Sie hier die Verbesserungen.
06.11.2016

Livestream: 11. Werkstatträte-Konferenz

Am Montag lädt die SPD-Bundestagsfraktion zur jährlichen Konferenz mit Vertreterinnen und Vertreter der Beschäftigten in den Werkstätten für behinderte Menschen. Die Konferenz wird hier per Livestream übertragen.
28.06.2016

Teilhabegesetz bringt deutliche Verbesserungen

Die Bundesregierung hat in ihrer Kabinettssitzung den Entwurf eines Bundesteilhabegesetzes verabschiedet. Das Gesetz soll Menschen mit Behinderungen mehr Gleichberechtigung und Teilhabe ermöglichen.
01.06.2016

Das Bundesteilhabegesetz kommt

Die Debatte zum Bundesteilhabegesetz verläuft durchaus kontrovers. Die SPD-Fraktion stellt sich der Diskussion noch vor der parlamentarischen Beratung.
12.05.2016

Inklusion: Barrieren in Bundesbehörden abbauen

Gut 14 Jahre nach Inkrafttreten des Behindertengleichstellungsgesetzes hat der Bundestag seine Reform beschlossen. Der Bund muss in seinen Gebäuden und in seiner Kommunikation Barrieren konsequent abbauen. 
17.03.2016

Mehr Barrierefreiheit in Bundesbehörden

Mit der Novellierung des Behindertengleichstellungsgesetzes soll die gleichberechtigte Teilhabe von Menschen mit Behinderungen weiter verbessert werden. Was wird sich ändern?
03.12.2015

Für eine inklusive Gesellschaft

Dieses Ziel unterstützt die SPD-Bundestagsfraktion mit zahlreichen behindertenpolitischen Initiativen in der laufenden Wahlperiode. Das Bundesteilhabegesetz ist dabei das umfangreichste Vorhaben.

Seiten

z.B. 22.09.2018
z.B. 22.09.2018