SPD Bundestagsfraktion

Artikel

05.06.2019

Mehr Ausbildung, mehr Personal und mehr Geld für Pflege

Die Koalition will grundlegend bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege erreichen, um mehr Menschen für Pflegeberufe zu gewinnen. Am Dienstag hat die Regierung dazu die Konzertierte Aktion Pflege vorgestellt. Hier die Details.
04.06.2019

Verbesserungen in der Pflege können sich sehen lassen

Die Bundesregierung hat heute vereinbart, Pflegekräfte zu entlasten und mehr Menschen für den Beruf zu gewinnen. Die vorgestellten Fortschritte sind ein wichtiger Schritt für die Verbesserung der Pflege, so die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Heike Baehrens.
13.05.2019

Wir brauchen eine Pflegebürgerversicherung

Um den steigenden Kosten in der Pflegeversicherung zu begegnen, braucht Deutschland eine solidarisch finanzierte Bürgerversicherung, nicht mehr finanzielles Risiko, sagt die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fration.
11.05.2019

Bessere Arbeitsbedingungen in der Pflege

Bessere Arbeitsbedingungen, Personalschlüssel und Tarifverträge in der Pflege fordert anlässlich des Tages der Pflege die pflegepolitische Sprecherin der SPD-Fraktion, Heike Baehrens.
14.03.2019

Eigenanteile bei Pflegekosten begrenzen

Die Pflegeversicherung muss aufgrund hoher Pflegekosten weiterentwickelt werden. Dazu macht die Pflegebeauftrage der SPD-Fraktion Heike Baehrens erste konkrete Vorschläge.
21.02.2019

Bei Abgeordneten hospitieren

In einer Zeit schneller gesellschaftlicher und kultureller Entwicklungen sind junge Menschen in unserem Land die Botschafterinnen und Botschafter der Welt von morgen und fordern berechtigterweise klare Positionierungen der Politik für die Verbesserung ihrer künftigen Lebensverhältnisse.
19.02.2019

Finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen begrenzen

Heike Baehrens begrüßt die Bundesratsinitiative Hamburgs zur Weiterentwicklung der Pflegeversicherung: "Wir müssen die finanzielle Belastung von Pflegebedürftigen begrenzen. Darum ist es ein erster wichtiger Schritt, die Eigenanteile der Pflegebedürftigen nicht weiter wachsen zu lassen."

Seiten

z.B. 18.06.2019
z.B. 18.06.2019

Filtern nach personen: