SPD Bundestagsfraktion

Artikel

19.06.2015

UNESCO-Welkulturerbe in Gefahr?

In zahlreichen Staaten sind Weltkulturerbestätten durch Krisen und Naturkatastrophen bedroht. Die Fraktionen der CDU/CSU und SPD fordern die Bundesregierung auf, ihre Gastgeberrolle bei der nächsten Tagung des UNESCO-Welterbekomitees zu nutzen.

12.06.2015

Wie kann man Kulturpolitik auf dem Land stärken?

Wie kann Kulturpolitik auf den demografischen Wandel chancenorientiert reagieren? Welche Kulturförderung ist künftig sinnvoll für den ländlichen Raum? Die Koalitionsfraktionen benennen in einem Antrag Lösungsansätze.

02.06.2015

Kartellrecht ändern zur Sicherung medialer Vielfalt?

Gibt es Änderungsbedarf beim Kartellrecht, um mediale Vielfalt zu sichern? Dazu diskutierten am 21. Mai 2015 rund 80 Medienexpertinnen und -experten auf der zweiten Dialogveranstaltung des Projekts zur Reform der Medien- und Kommunikationsordnung der SPD-Bundestagsfraktion. Ein Bericht
08.05.2015

Kulturtourismus in den Regionen weiterentwickeln

Ein kulturelles Erbe ist oft Alleinstellungsmerkmal für den regionalen Tourismus in Deutschland. Eine neue „Initiative Kulturtourismus in den Regionen“ soll Kultur und Tourismus künftig enger vernetzen und vorbildhafte kulturtouristische Projekte fördern.

13.04.2015

"Der Tod von Günter Grass macht uns alle tief betroffen"

Mit Günter Grass verliert Deutschland einen Jahrhundertautor und gleichsam einen der bedeutsamsten Intellektuellen der jüngeren Zeitgeschichte, sagt Siegmund Ehrmann, Vorsitzender des Ausschusses für Kultur und Medien.

27.03.2015

Idee für ein Deutsches Pressemuseum im Berliner Ullsteinhaus

Im Berliner Ullsteinhaus soll ein Museum für deutsche Pressegeschichte entstehen. Martin Dörmann, kultur- und medienpolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, traf sich mit den Initiatoren dieser Idee. Ein Bericht der AG Kultur und Medien.

26.03.2015

Globale Meinungs- und Medienfreiheit in Gefahr

Auf Initiative der SPD-Bundestagsfraktion hat der Kultur- und Medienausschuss am 25. März 2015 über die weltweite Entwicklung der Meinungs- und Medienfreiheit diskutiert.

19.03.2015

Zu Besuch im Haus der Kulturen der Welt

Den Kulturpolitikerinnen und -politiker der SPD-Bundestagsfraktion ist es wichtig, sich auch regelmäßig einen persönlichen Eindruck von vom Bund geförderten Kulturinstitutionen zu machen. Ein Ausflug ging in das Berliner "Haus der Kulturen der Welten". Ein Bericht

13.03.2015

Brotlose Kunst? Zur sozialen Sicherung von Künstlerinnen und Künstlern

Was brauchen Kulturschaffende, um gut leben und arbeiten zu können? Welche Rahmenbedingungen sind aus ihrer Sicht zu schaffen? Was läuft gut und wo drückt der Schuh? Die SPD-Fraktion lud in Berlin zum Dialog um diese Fragen u. a. mit Kunst- und Kulturschaffenden zu diskutieren.

05.03.2015

Intermediäre – Gatekeeper des Internet?

Auf Einladung der SPD-Bundestagsfraktion haben rund 50 Medienexpertinnen und -experten aus ganz Deutschland, darunter Vertreter von Google sowie zwei namhafte Medienrechtler, die Frage diskutiert, inwiefern Gefahren der Markt- und Meinungsmacht eine strengere Regulierung notwendig machen. Ein Bericht

Seiten

z.B. 13.11.2019
z.B. 13.11.2019

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach themen:

Filtern nach personen: