SPD Bundestagsfraktion

Artikel

16.06.2016

Unterstützung für Freischaffende in Fernsehen und Rundfunk

Parlamentarisches Fachgespräch zur betrieblichen Altersvorsorge für frei tätige Fernseh- und Rundfunkschaffende: Die SPD-Bundestagsfraktion versucht gemeinsam mit allen Beteiligten, die Lösung einer sehr vertrackten Lage zu finden.
09.06.2016

Aufarbeitung der SED-Diktatur fortsetzen

Anhand von Eckpunkten beauftragen die Koalitionsfraktionen den Bundesbeauftragten für die Stasiunterlagen Roland Jahn zusammen mit dem Präsident des Bundesarchivs ein Konzept zur Überführung der Stasiunterlagen in das Bundesarchiv zu erarbeiten.
02.06.2016

Filmförderung soll weiterentwickelt werden

Die Vergabe von Fördermitteln soll auf weniger Projekte konzentriert, die Vergabekommission geschlechtsgerecht besetzt und verschlankt werden. Zudem gibt es mehr Mittel für die Drehbuchförderung.
29.04.2016

Ein Plädoyer für die Presse- und Meinungsfreiheit

Am 27. April hat im Bundestag eine sog. Aktuelle Stunde stattgefunden zum Umgang mit der Presse- und Meinungsfreiheit in der Türkei. "Im Zweifel für die Freiheit!", appellierte der kultur- und medienpolitische Sprecher der SPD-Fraktion.
28.04.2016

Buchpreisbindung auch für E-Books

Bücher wie auch E-Books sollen überall zu einheitlichen Preisen erhältlich sein. Mit der Änderung des Buchpreisbindungsgesetzes wird klargestellt, dass E-Books den festgeschriebenen Verkaufspreisen unterliegen.
25.04.2016

Zu Besuch am künftigen Humboldt-Forum

Mitglieder der Arbeitsgruppe Kultur und Medien der SPD-Bundestagsfraktion haben am 14. April 2016 die Baustelle des Humboldt-Forums in Berlin-Mitte besucht.
08.03.2016

Fachdialog der SPD-Fraktion zur Plattformregulierung

Wie könnten Ansätze zur Plattformregulierung im konvergenten Medienumfeld aussehen? Das diskutierten 50 Experten auf der 4. Dialogveranstaltung der SPD-Fraktion zur Reform der Medien- und Kommunikationsordnung. Ein Bericht
20.02.2016

Mehr Gleichstellung im Kultur- und Medienbetrieb

In vielen Kultur- und Medienbetrieben kann von der Gleichstellung der Geschlechter noch keine Rede sein. Nach Fachdiskussionen mit Expertinnen und Experten wollen die SPD-Bundestagsabgeordneten der Fraktionsarbeitsgruppe Kultur und Medien die Voraussetzungen dafür schaffen, dass Frauen noch gezielter unterstützt werden können. Ein Gastbeitrag

Seiten

z.B. 16.11.2019
z.B. 16.11.2019

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach themen:

Filtern nach personen: