SPD Bundestagsfraktion

Artikel

10.05.2016

Gute Arbeit braucht klare Regeln

Es darf nicht sein, dass durch den Missbrauch von Werkverträgen und Leiharbeit die Stammbelegschaft verdrängt wird oder Arbeitnehmer in einem Betrieb jahrelang mit Leih- oder Werkverträgen arbeiten.
26.04.2016

Zeit für mehr Solidarität

In seinem Gastbeitrag warnt der DGB-Vorsitzende Reiner Hoffmann vor der gesellschaftlichen Spaltung. Er erläutert, wie der gesellschaftliche Zusammenhalt gewährleistet werden kann.
23.12.2015

Das nimmt die SPD-Fraktion 2016 in Angriff

Die SPD-Bundestagsfraktion hat in den vergangenen zwei Jahren viele Projekte auf den Weg gebracht - eine stolze Bilanz. Aber ausruhen gilt nicht. Es bleibt noch viel zu tun. Ein Ausblick.
22.01.2015

Arbeiten lohnt sich wieder

Die Einführung des Mindestlohnes ist ein guter Start ins neue Jahr, sagt Katja Mast. Im Interview berichtet die Sprecherin für Arbeit und
Soziales der SPD-Fraktion über die zentralen Aufgaben sozialdemokratischer Arbeitsmarktpolitik.

03.03.2014

Rente, Mindestlohn und Energiewende auf den Weg gebracht

Mit der Arbeitnehmerzeitung Gute Arbeit spricht Thomas Oppermann über die Arbeit als Fraktionschef, die Herausforderungen der Energiewende, die Vorteile eines Mindestlohns und das Programm der Großen Koalition für Arbeitnehmer.

13.02.2014

Arbeit muss ihren Wert haben

Die wirtschaftlichen Zahlen für Deutschland sind so gut wie lange nicht, die Beschäftigung auf Rekordniveau. Wirtschaftsminister Gabriel benennt in seinem Jahreswirtschaftsbericht aber auch Risiken und Herausforderungen.

27.11.2013

Deutschlands Zukunft gestalten

"Dieser Koalitionsvertrag stellt Weichen für die Verbesserung des Lebens von zahlreichen Menschen in unserem Land", kommentiert SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier.

21.11.2013

Warum der Mindestlohn notwendig ist

Die SPD-Fraktion kämpft in den Koalitionsverhandlungen für einen flächendeckenden, gesetzlichen Mindestlohn von 8,50 Euro. Dessen Einführung hat gravierende Vorteile für die Menschen, die Wirtschaft und den Staat.

Seiten

z.B. 21.02.2019
z.B. 21.02.2019