404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

22Sep 2023
14:00 - 22:00

Queerpolitische Menschenrechtskonferenz

Vor-Ort | Deutscher Bundestag, Konrad-Adenauer-Straße 1, 10557 Berlin Mit: Dr. Rolf Mützenich, Dr. Bärbel Kofler, Falko Droßmann, Anke Hennig, Derya Türk-Nachbaur, Rebecca Schamber, Jan Plobner, Nadja Sthamer, Michael Müller, Peggy Schierenbeck
23.08.2023 Pressemitteilung Nr. 146

Trans*-Rechte: Selbstbestimmungsgesetz kommt

Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf für das Selbstbestimmungsgesetz verabschiedet. Die SPD-Fraktion begrüßt diesen Meilenstein, denn er schützt die geschlechtliche Selbstbestimmung und bekämpft Diskriminierung und Gewalt. Im kommenden parlamentarischen Prozess setzt sich die SPD-Fraktion für weitere Verbesserungen ein, sagen Anke Hennig und Jan Plobner.
04Mai 2023
18:30 - 21:00

Elektrifizierung der Schiene

Vor-Ort | Kulturbahnhof Hersbruck, Am Bahngelände 2, 91217 Hersbruck Mit: Jan Plobner, Detlef Müller (Chemnitz)
17Mär 2023
18:00 - 20:00

Energie von Morgen

Vor-Ort | Reichswaldhalle, Brauhausgasse 13, 90537 Feucht Mit: Jan Plobner, Dr. Nina Scheer
01.03.2023 Pressemitteilung Nr. 27

Lücken in der der Bereinigung von SED-Unrecht schließen

Gestern hat die SPD-Fraktion im Bundestag das Positionspapier „Weitere Anpassung der SED-Unrechtsbereinigungsgesetze an die Bedürfnisse der Betroffenen“ beschlossen. Darin setzt sich die Fraktion dafür ein, bestehende Lücken bei der Berücksichtigung und Wiedergutmachung von SED-Unrecht auszuräumen. Dazu gehören eine Ausweitung der Opfergruppen und eine bessere Entschädigung. Das ist ein wichtiger Beitrag dazu, zugefügtes Leid anzuerkennen und eine seelische Heilung der Betroffenen zu unterstützen, sagen Katrin Budde und Jan Plobner.
09Mär 2023
19:00 - 21:15

Energie von Morgen

Vor-Ort | Auf Draht!, Drahtzieherstraße 6, 91154 Roth Mit: Jan Plobner, Dr. Matthias Miersch
30.03.2022 Pressemitteilung Nr. 74

SPD-Bundestagsfraktion steht geschlossen an der Seite von trans* Personen

Am 31. März wird jedes Jahr der trans* Day of Visibility gefeiert. Die SPD-Bundestagfraktion steht geschlossen an der Seite von trans* Personen. Für die Gesellschaft ist es eine Chance, sich weiter von einengenden Geschlechternormen zu befreien, sagen Falko Droßmann, Anke Hennig und Jan Plobner.

Seiten

z.B. 13.07.2024
z.B. 13.07.2024
Zum Seitenanfang