SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

13.01.2015 | Nr. 20

Vorbehalte der Bevölkerung ernst nehmen – Gentechnikanbau in Deutschland verbieten

Das Europäische Parlament hat heute den Weg für eine nationale Entscheidung über den Anbau gentechnisch veränderter Organismen (GVO) frei gemacht. Diese Entscheidung zur so genannten Opt-out-Regelung begrüßen wir. Wir wollen sie nutzen, eine für die Umwelt und für die Verbraucherinnen und Verbraucher riskante Technologie in Deutschland auszuschließen. Zudem erwarten wir von der Bundesregierung, dass sie sich bei kommenden Zulassungsfragen auf EU-Ebene nicht mehr enthalten wird, sondern diese konsequent ablehnt, erklären Elvira Drobinski-Weiß und Matthias Miersch.

19.12.2014

(K)limakonferenz als Etappe nach Paris

„Wer mehr verschmutzt als andere und wer wirtschaftlich leistungsfähiger ist, muss mehr leisten als ärmere Länder“, sagte Bundesumweltministerin Barbara Hendricks am Freitag vor dem Parlament.

15.12.2014 | Nr. 827

Lima bringt uns einen Schritt weiter Richtung Paris

Das Ergebnis von Lima ist ein wichtiger Schritt für ein neues Klimaabkommen in Paris. Bis dahin wird es jedoch noch ein schwieriger Weg. Ob damit die zwei Grad Reduktions-Grenze eingehalten werden kann, bleibt offen. Es ist notwendig, das Ambitionsniveau in den kommenden Jahren zu steigern, erklären Matthias Miersch und Frank Schwabe.

11.12.2014 | Nr. 819

Hendricks überzeugt mit deutschem Engagement in Lima

Umweltministerin Barbara Hendricks hat Deutschland auf der Klimakonferenz in Lima überzeugend präsentiert. Nach Jahren des klimapolitischen Mittelmaßes befindet sich Deutschland mit dem gerade frisch verabschiedeten Klimaaktionsprogramm wieder in der Spitzengruppe der ambitionierten Staaten, erklären Matthias Miersch und Frank Schwabe.

06.10.2014 | Nr. 603

Investitionen in den Klimaschutz sind Investitionen in das Wirtschaftswachstum

Investitionen in den Klimaschutz sind Investitionen in Wirtschaftswachstum, Wohlstand und Gesundheit. Nicht nur weltweit, sondern auch bei uns in Deutschland stehen erhebliche Investitionen in die Infrastruktur, die Energiesysteme und den Städtebau bevor. Es kommt jetzt darauf an, diese Mittel in ein klimaverträgliches Wachstum zu lenken und so zusätzliche Arbeitsplätze, eine höhere Produktivität und bessere Lebensqualität zu erreichen, erklärt Matthias Miersch.

02.09.201419:00 bis
20:30 Uhr

Atomausstieg mit Plan

Halle IV, Kaiserstraße 10, 49809 Lingen (Ems) Mit: Dr. Daniela De Ridder, Dr. Matthias Miersch
29.07.201419:00 bis
21:00 Uhr

Das Rentenpaket

Restaurant Flügel´s, Hannoversche Str. 17 a, Seelze Mit: Dr. Matthias Miersch, Kerstin Tack

Seiten

z.B. 19.02.2019
z.B. 19.02.2019

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: