SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

27.09.2012 | Nr. 1021

Nachhaltigkeit im Fokus des Tourismus

Der globale Tourismus steuert auf einen neuen Rekord zu. In den vergangenen Jahren hat sich ein Bewusstseinswandel bei touristischen Unternehmen und Gästen eingestellt. Nachhaltigkeit spielt zunehmend bei Investitionen der Unternehmen eine Rolle. Die Urlaubsorte unseres Landes werden nur attraktiv bleiben, wenn sie sich in eine intakte Umwelt einpassen und Natur erlebbar bleibt, erklären Hans-Joachim Hacker und Gabriele Hiller-Ohm.

23.04.201216:00 bis
18:00 Uhr

Ostsee – Mee(h)r Tourismus!

Gesellschaftshaus, Torstraße 1, 23570 Lübeck-Travemünde Mit: Hans-Joachim Hacker, Gabriele Hiller-Ohm
08.03.2012 | Nr. 271

Tourismuswirtschaft braucht stärkere wissenschaftliche Basis

Der Wirtschaftsfaktor Tourismus ist von großer volkswirtschaftliche Bedeutung: Im Jahr 2010 waren 2,9 Millionen Erwerbstätige direkt im Tourismusbereich beschäftigt und es konnte eine direkte Bruttowertschöpfung von 97 Milliarden Euro errechnet werden. Deswegen ist es wichtig, dass zukünftig wissenschaftliche Einrichtungen für die Ausbildung touristischer Fachkräfte stärker als bisher gefördert werden, erklären Hans-Joachim Hacker und Gabriele Hiller-Ohm.

07.03.2012 | Nr. 253

ITB 2012: Erster Tag des barrierefreien Tourismus ist ein gutes Signal

Am 8. März 2012 findet zum ersten Mal auf der Internationalen Tourismusbörse ein Tag des barrierefreien Tourismus statt. Dies ist ein Meilenstein, den die SPD-Bundestagsfraktion Ende letzten Jahres politisch angestoßen hat. Die Zukunft des Tourismus wird in den kommenden Jahren noch enger mit Barrierefreiheit verknüpft werden. Nicht nur Menschen mit Behinderung werden davon profitieren, erklären Hans-Joachim Hacker, Gabriele Hiller-Ohm und Silvia Schmidt.

06.07.2011 | Nr. 827

Menschenrechte und Tourismus müssen Einheit bilden

Die Tourismusbranche ist weltweit einer der größten Arbeitgeber. Deshalb unterstützen wir alle Initiativen der Tourismuswirtschaft für ei­nen sozialen, ökologischen und menschenrechtlich nachhaltigen Tou­rismus. Die SPD-Bundestagsfraktion hat diese Woche einen Antrag beschlos­sen, mit dem wir die Maßnahmen zum stärkeren Schutz und zur Ge­währleistung von Menschenrechten in der weltweiten Tourismuswirt­schaft fordern, erklären Gabriele Hiller-Ohm und Hans-Joachim Hacker.

01.07.2011 | Nr. 797

Jugendherbergen sichern pädagogisch wertvollen und preiswerten Jugendurlaub

Die SPD setzt sich weiter für die Förderung des Deutschen Jugendherbergwerks als gemeinnützig anerkannter Träger der Jugendhilfe ein. Eine große Belastung für Jugendherbergen ist vielfach eingeführte „Bettensteuer“ oder „Kulturförderabgabe“, mit der Kommunen Ausfälle durch die schwarz-gelbe Steuersenkung für Hoteliers kompensieren. Die kommunale Abgabe gilt auch für Jugendherbergen, obwohl diese kaum von der Mehrwertsteuersenkung profitieren, sagen Hans-Joachim Hacker und Gabriele Hiller-Ohm.

28.06.2010 | Nr. 892

Inlandsmarketing steht vor dem Aus

Mit der Entscheidung, die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) nach dem Jahr 2011 nicht mehr mit der Koordinierung des Inlandsmarketings zu betrauen, wurde eine große Chance für das Reiseland Deutschland vertan. Auf bis zu vier Millionen Euro Budget pro Jahr konnten die verschiedenen Partner ihr Engagement im Inlandsmarketing steigern. Wie es damit nun nach 2011 weiter geht, ist völlig unklar, erklären Hans-Joachim Hacker und Gabriele Hiller-Ohm.

Seiten