SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

26.10.201519:00 bis
20:30 Uhr

Was bedeutet TTIP für uns Verbraucher?

Leutze-Saal, Congresscentrum Stadtgarten, Rektor-Klaus-Str. 9, 73525 Schwäbisch Gmünd Mit: Christian Lange (Backnang), Rainer Arnold
16.10.201518:00 bis
19:45 Uhr

Palliativmedizin – Sterbehilfe.

Sozialstation Wendlingen Neckar e.V, Bahnhofstraße 26, 73240 Wendlingen Mit: Rainer Arnold, Kerstin Griese
17.09.2015 | Nr. 635

Wir brauchen mehr Personal für die Cybersicherheit

Eine Bündelung der IT-Kompetenzen und eine Stärkung der Cybersicherheit wie sie Bundesverteidigungsministerin von der Leyen am Donnerstag angekündigt hat, sind angesichts der Herausforderungen durch die Cyberangriffe dringend geboten. Dafür braucht es vor allem mehr Personal bei der Bundeswehr, erklären Lars Klingbeil und Rainer Arnold.

05.08.2015

Auslandseinsätze: Parlamentsrechte gesichert und gestärkt

Die Kommission zur Überprüfung und Sicherung der Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr hat ihren Bericht präsentiert. Im Ergebnis sieht sie im deutschen Parlamentsvorbehalt kein Hindernis für eine vertiefte europäische Kooperation.

26.06.2015

Vereinte Nationen stärken

Deutschland muss sich bei den UN stärker engagieren, damit sie ihre friedenspolitischen Ziele besser umsetzen können, fordern der außenpolitische und der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Fraktion.

18.06.2015

Die Zeit für Griechenland läuft ab

Bleibt Griechenland im Euro? Am Donnerstag mahnte SPD-Fraktionschef Oppermann im Bundestag: Niemandem ist damit geholfen, wenn das Land durch einen Euroaustritt in ein Notstandsgebiet verwandelt wird.

16.06.2015 | Nr. 450

Parlamentsrechte gesichert und gestärkt

Heute legt die „Kommission zur Überprüfung und Sicherung der Parlamentsrechte bei Auslandseinsätzen der Bundeswehr“ ihren Bericht vor. Im Ergebnis sieht sie im deutschen Parlamentsvorbehalt kein Hindernis für eine vertiefte europäische Kooperation. Unter dem Vorsitz von Ex-Bundesverteidigungsminister Volker Rühe (CDU) und des Parlamentarischen Staatssekretärs a.D. Walter Kolbow (SPD) ist es gelungen, die Rechte des Parlaments bei Auslandseinsätzen nicht nur zu sichern, sondern zu stärken. Dies ist vor allem ein Erfolg für die sozialdemokratische Seite, erklären Niels Annen und Rainer Arnold.

20.03.201518:30 bis
20:30 Uhr

Freihandelsabkommen TTIP und CETA

FILDERHALLE, Studio 2, Bahnhofstraße 61, 70771 Leinfelden-Echterdingen Mit: Rainer Arnold, Brigitte Zypries

Seiten

z.B. 20.04.2018
z.B. 20.04.2018

Filtern nach personen: