SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

15.01.2016 | Nr. 28

Neue Formen der Bund-Länder-Zusammenarbeit in Bildungsfragen notwendig

Gestern fand im Bundestag eine Aussprache zur Abschaffung des Kooperationsverbots in allen Bildungsbereichen statt. Angesichts der großen Herausforderungen in der Bildungsförderung müssen wir hier endlich zu einer guten, gemeinsamen Lösung kommen. Die laufenden Verhandlungen über die Bund-Länder-Finanzbeziehungen bieten eine Chance, die Kooperationsmöglichkeiten von Bund und Ländern in der Bildung auf eine neue, moderne Grundlage zu stellen, erklärt Ernst Dieter Rossmann.

15.01.2016 | Nr. 31

SPD fordert zügige Vorlage von BBiG-Novelle

In der Klausursitzung der Arbeitsgruppe Bildung und Forschung der SPD-Bundestagsfraktion wurde deutlich, dass die berufliche Bildung in dieser Legislaturperiode über die Allianz für Aus- und Weiterbildung und der Novelle des Meister-BAföG hinaus weiter gestärkt werden muss. Durch die anstehende Novelle des Berufsbildungsgesetzes (BBiG) soll vor allem die Ausbildungsqualität weiter verbessert werden. Darüber hinaus muss die ‚Qualitätsoffensive Lehrerbildung‘ einen stärkeren Schwerpunkt auf universitäre Berufsschullehrerausbildung legen, erklären Ernst Dieter Rossmann und Rainer Spiering.

17.12.2015 | Nr. 889

Bildungsausgaben auf Rekordhoch – weitere Kraftanstrengungen notwendig

Das Statistische Bundesamt hat heute den Bildungsfinanzbericht 2015 vorgelegt. Neben einer positiven Gesamtentwicklung bei den Investitionen in Bildung gibt es jedoch auch negative Befunde wie die weiterhin schlechte Bezahlung von Personal in Kindertagesstätten. Wir fordern eine „Nationale Bildungsallianz“, um unser Bildungssystem zu stärken und eine neue Dynamik zu entfachen, erklärt Ernst Dieter Rossmann.

16.12.2015 | Nr. 884

Bildungsförderung von Anfang an

Der Austausch mit Herrn Prof. Dr. Andreas Schleicher von der OECD im Ausschuss für Bildung, Forschung und Technikfolgen-abschätzung hat gezeigt, dass das Engagement zur Bildungsintegration von Kindern aus dem Ausland deutlich zunehmen muss. Frühe Förderung von der Kita an mit breitem Sprachangebot – all dies ist nicht zu schaffen ohne die Aufhebung des Kooperationsverbots, erklärt Ernst Dieter Rossmann.

24.11.2015 | Nr. 838

Eine echte Zukunftsaufgabe: Integration durch berufliche Bildung

Die heute veröffentlichte OECD-Studie „Bildung auf einen Blick“ zeigt, dass das deutsche Bildungssystem sich an aktuelle Bedarfe in der Gesellschaft anpassen kann. Es gibt aber bei der Qualität der frühkindlichen Bildung dem Ausbau guter Ganztagsschulen und der großen Anzahl an jungen Erwachsenen ohne abgeschlossene Berufsausbildung, noch markante Lücken, erklärt Ernst Dieter Rossmann.

13.11.2015 | Nr. 813

Flüchtlingen Wege an die Hochschulen eröffnen

Die Initiativen des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Förderung von Flüchtlingen im akademischen Bereich sind ein erster wichtiger Schritt. Für die Hochschulen sind ausländische Studierende nicht nur eine Herausforderung, sondern auch eine Bereicherung. Wir brauchen eine Zusammenarbeit von Bund, Ländern und den Hochschulen beim Ausbau eines Anerkennungs- und Qualifizierungssystems für Flüchtlinge und Migranten mit einer akademischen Ausbildung, erklärt Ernst Dieter Rossmann.

13.11.2015

10. Jugendpressetage der SPD-Fraktion

Die SPD-Bundestagsfraktion hat rund 100 Jugendliche aus ganz Deutschland zu den 10. Jugendpressetagen in Berlin eingeladen. Sie haben ein interessantes und abwechslungsreiches Programm erlebt.

Seiten

z.B. 18.02.2019
z.B. 18.02.2019

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: