SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

24.04.2013 | Nr. 522

Abschaffung des Schienenbonus: Verhandlungserfolg für die SPD

Die beschlossene Abschaffung des Schienenbonus ein bedeutender Schritt und ein Verhandliungserfolg der SPD. Künftig werden die Anwohner entlang von Neubau- und Ausbaustrecken entlastet.Die SPD konnte sich im Vermittlungsausschuss gegenüber dem zeitlich unbestimmten Regierungsentwurf mit der Abschaffung zum 1. Januar.2015 mit unserer Forderung nach einem deutlich früheren Zeitpunkt durchsetzen.Als nächstes werden wir uns für ein Trassenpreissystem einsetzen, das den Schienenlärm schnell und wirksam bekämpft, sagen Florian Pronold und Gustav Herzog.

15.03.2013 | Nr. 359

Einigung für Abbau des Schienenbonus auf dem Weg

Die informelle Arbeitsgruppe zum Vermittlungsausschussverfahren für die Abschaffung des sogenannten Schienenbonus hat einen Lösungsvorschlag gefunden, der dem Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat vorgelegt wird. Das gemeinsame Ziel aller Beteiligten ist die Verbesserung des Lärmschutzes an Eisenbahnstrecken, erklären Florian Pronold und Gustav Herzog.

14.04.2011 | Nr. 462

SPD fordert mehr Engagement gegen Verkehrslärm an Straße und Schiene

Die SPD-Fraktion fordert von der Bundesregierung mehr Engagement im Kampf gegen Verkehrslärm. Million Bürgerinnen und Bürger leiden unter den lärmbedingten gesundheitlichen Folgen. Jedes Jahr vernichtet Verkehrslärm volkswirtschaftliche Werte im zweistelligen Milliardenbereich. Es ist Zeit zu handeln, sagen Florian Pronold und Gustav Herzog

z.B. 19.02.2019
z.B. 19.02.2019

Filtern nach personen: