SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

30.06.2015 | Nr. 507

SPD für Ein gutes Leben auf dem Land

Die SPD-Bundestagsfraktion nimmt in ihrem neuen Positionspapier die ländlichen Regionen mit ihren vielfältigen Chancen und Herausforderungen in den Blick. Soziale Dorferneuerung, flexible Mobilitätskonzepte, nachhaltige Daseinsvorsorge sowie ein verstärkter Ausbau der Breitbandinfrastruktur sind nötig, um diesen zu begegnen. Denn jeder Zweite wohnt in Deutschland im ländlichen Raum. 90 Prozent der Fläche Deutschlands sind ländlich geprägt, erklärt Wilhelm Priesmeier und Willi Brase.

19.06.2015 | Nr. 475

Wirtschaftliche, soziale und ökologische Entwicklung ländlicher Räume vorantreiben

Der agrarpolitische Bericht 2015 der Bundesregierung wird heute im Plenum des Deutschen Bundestages debattiert. Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt das politische Ziel einer integrierten Strukturpolitik für die ländlichen Räume. Denn jeder Zweite wohnt auf dem Lande, die ländlichen Räume umfassen 90 Prozent der Fläche in Deutschland. Zur Stärkung der ländlichen Räume muss die bisherige, allein auf die Landwirtschaft orientierte Förderung geändert werden, erklären Wilhelm Priesmeier und Willi Brase.

19.06.2015

Bundestag debattiert Agrarpolitischen Bericht 2015

Der Agrarpolitische Bericht wird dem Parlament alle vier Jahre vorgelegt. Er beschreibt die agrarpolitischen Weichenstellungen, Ziele und Maßnahmen, und er gibt einen Überblick über die Lage der deutschen Landwirtschaft.

11.06.2015 | Nr. 436

Bund-Länder-Zusammenarbeit beim Tierschutz muss ausgeweitet werden

Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt, dass heute erstmals die Staatssekretäre von Bund und Ländern gemeinsam im Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft tagen, um ihre Tierschutzaktivitäten abzustimmen. Die Zusammenarbeit muss in Zukunft enger werden, um den Tierschutz in Deutschland nachhaltig voranzubringen, erklären Wilhelm Priesmeier und Christina Jantz.

20.05.2015 | Nr. 380

Nachhaltige Verbraucher- und Landwirtschaftspolitik vorantreiben

Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt den heute vom Bundeskabinett vorgelegten Agrarbericht der Bundesregierung. Die SPD will im Interesse der Verbraucher und der Erzeuger eine nachhaltige Verbraucher- und Landwirtschaftspolitik vorantreiben, erklärt Wilhelm Priesmeier.

08.05.2015 | Nr. 369

Eine bäuerliche Produktion braucht keine Klontiere

Der Deutsche Bundestag berät heute den fraktionsübergreifenden Antrag „Kein Klonfleisch in der EU – für mehr Tier- und Verbraucherschutz“ behandelt. Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt in Rahmen des Antrages die Bundesregierung darin, sich auf europäischer Ebene für ein Verbot des Klonens zur Nahrungsmittelproduktion einzusetzen, erklärt Wilhelm Priesmeier.

06.05.2015 | Nr. 357

Konkrete Tierschutzmaßnahmen unmittelbar umsetzen

Der Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft des Deutschen Bundestages hat das Gutachten zur gesellschaftlichen Akzeptanz der Nutztierhaltung des Wissenschaftlichen Beirats für Agrarpolitik des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft heute mit dem Beirats-Vorsitzenden Prof. Harald Grethe diskutiert. Das Gutachten unterstützt die Position der SPD-Bundestagsfraktion zur Nutztierhaltung in zentralen Punkten, erklären Wilhelm Priesmeier und Christina Jantz.

Seiten

z.B. 19.02.2019
z.B. 19.02.2019

Filtern nach personen: