SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

17.09.2015 | Nr. 638

EU-Agrarpolitik zukunftsfähig machen

Die SPD-Bundestagsfraktion hat sich gegenüber der EU-Kommission dafür eingesetzt, dass sich die Zahlungen für Landwirte künftig stärker an ökologischen und sozialen Belangen orientieren müssen, sagt Wilhelm Priesmeier.

11.09.2015 | Nr. 624

Gutes Leben auf dem Land wird durch den Agrarhaushalt stärker gefördert

Der Deutsche Bundestag hat gestern in erster Lesung den Agrarhaushalt für das Jahr 2016 debattiert. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt, dass die Mittel für die Entwicklung der ländlichen Räume ansteigen. Dies hat die SPD-Bundestagsfraktion immer gefordert, erklären Wilhelm Priesmeier und Willi Brase.

08.09.2015 | Nr. 613

Kein Klonen und keine Produkte von geklonten Tieren in der EU

Heute hat sich das Europäische Parlament für ein Verbot des Klonens und der Einfuhr von Tierprodukten von geklonten Tieren ausgesprochen. Mit dieser Entscheidung hat das Parlament die Vorschläge der EU-Kommission deutlich verschärft, erklären Wilhelm Priesmeier und Christina Jantz.

30.07.2015 | Nr. 559

SPD drängt auf mehr Fördermittel für die Ökolandbauforschung

Die SPD-Bundestagsfraktion setzt sich für die Aufstockung des Bundesprogramms „Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft“ ein. Insbesondere soll die Forschung in den Bereichen nachhaltige Tier- und Pflanzenzucht sowie ökologisches Saatgut intensiviert werden, erklären Wilhelm Priesmeier und Rita Hagl-Kehl.

29.07.2015 | Nr. 557

Antibiotikaverbrauch in der Tierhaltung dringend weiter reduzieren

Die von der Pharmaindustrie abgegebene Antibiotikamenge hat sich laut Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit (BVL) in 2014 um 15 Prozent zum Vorjahr verringert. Dies reicht jedoch bei weitem nicht aus, erklärt Wilhelm Priesmeier.

03.07.2015

Gesunde Ernährung für alle

Verbraucherinnen und Verbraucher legen Wert auf gesunde Ernährung mit sicheren und guten Lebensmitteln. Doch zwischen Anspruch und Realität klafft oft eine Lücke, im Alltag kommt die gesunde Ernährung zu kurz, und Lebensmittel entsprechen nicht immer den Erwartungen der Konsumenten. Damit befasste sich die Verbraucherkonferenz der SPD-Fraktion.

01.07.2015 | Nr. 513

EU-Kommission unterstützt SPD-Forderungen zur Revision des Düngerechts

Der Bundestags-Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft hat heute mit dem Generaldirektor Umwelt der EU-Kommission, Karl Falkenberg, über die ausstehende Umsetzung der Nitratrichtlinie diskutiert. Die EU-Kommission hat dabei die Position der SPD-Bundestagsfraktion unterstützt, erklärt Wilhelm Priesmeier.

Seiten

z.B. 17.02.2019
z.B. 17.02.2019

Filtern nach personen: