SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

26.04.201511:00 bis
13:00 Uhr

Der Mindestlohn ist da

Wahlkreisbüro Kreis Heinsberg, Martin-Luther-Str. 1b, 41836 Hückelhoven Mit: Norbert Spinrath, Udo Schiefner
06.02.2015 | Nr. 83

EU-Arbeitsprogramm 2015: Ziel muss ein soziales Europa sein

Die EU-Kommission muss bei jedem ihrer 23 Kernarbeitspunkte die sozialen Aspekte als zentrales Element ihres vorgelegten Arbeitsprogramms verstehen. Nur so ist es möglich, zusammen mit den aufgelegten Investitionen, die Probleme Europas erfolgreich anzugehen, erklärt Norbert Spinrath.

05.02.2015

Endlich das soziale Europa schaffen

Der europapolitische Sprecher der SPD-Fraktion, Norbert Spinrath, lobte, dass das Arbeitsprogramm der EU-Kommission deutlich politischer sei, als die Jahre zuvor, aber das soziale Europa komme zu kurz.

27.01.2015 | Nr. 53

Sprecher Arbeitsgruppe Angelegenheiten der Europäischen Union

Der Pressesprecher der SPD-Bundestagsfraktion Ali von Wangenheim teilt mit: Die SPD-Bundestagsfraktion hat in ihrer heutigen Sitzung Norbert Spinrath, den Sprecher für die Ausschussarbeitsgruppe Angelegenheiten der Europäischen Union, einstimmig gewählt. Er hatte das Amt zuvor interimsmäßig inne.

27.11.2014 | Nr. 775

Europa kann nur gemeinsam gelingen

Ein Weniger an europäischer Integration darf und kann nicht akzeptiert werden Daher begrüßt die SPD-Bundestagsfraktion das von Präsident Juncker vorgestellte EU-Investitionspaket. Es zeigt, dass Strukturreformen und Investitionen bei der Bekämpfung der Wachstumsschwäche in der EU nicht gegeneinander ausgespielt werden dürfen, sagt Norbert Spinrath.

26.11.2014 | Nr. 768

Es weht ein neuer Wind in Europa

Jean-Claude Juncker hat heute im Europäischen Parlament seine Wachstumsinitiative mit einem Volumen von 315 Milliarden Euro vorgestellt. Dieser Kurswechsel ist das Ergebnis des langfristigen Einsatzes der europäischen Sozialdemokratie für Investitionen und Beschäftigung, erklären Axel Schäfer und Norbert Spinrath.

19.09.2014 | Nr. 555

Hoffnung für das Europäische Projekt

Das Nein zur Abspaltung Schottlands gibt Hoffnung für das Europäische Projekt. Die Europäische Union ist der Ort, an dem eine Region oder Nation ihre eigene Identität und Tradition leben kann, ohne nach staatlicher Souveränität verlangen zu müssen, erklärt Norbert Spinrath.

07.09.201409:00 bis
20:00 Uhr

Tag der Ein- und Ausblicke im Deutschen Bundestag

Deutscher Bundestag, Platz der Republik 1, 11011 Berlin Mit: Ingrid Arndt-Brauer, Udo Schiefner, Dr. Fritz Felgentreu, Carsten Träger, Ulrich Freese, Petra Ernstberger, Klaus Mindrup, Dr. Daniela De Ridder, Kerstin Griese, Arno Klare, Norbert Spinrath, Dr. Ute Finckh-Krämer, Birgit Kömpel, Christina Kampmann, Susann Rüthrich, Dr. Jens Zimmermann, Hiltrud Lotze, Gabriele Lösekrug-Möller

Seiten

z.B. 04.03.2021
z.B. 04.03.2021

Filtern nach personen: