SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

30.09.2015 | Nr. 677

Berufsanerkennung muss erleichtert und finanziell unterstützt werden

Bei der heutigen Anhörung des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgeabschätzung anlässlich der Novelle des Anerkennungsgesetzes für ausländische Qualifikationen machten alle Sachverständigen deutlich, dass die volle Wirksamkeit des Gesetzes erst mit einer finanziellen Ausstattung eintreten wird. Insofern forderten sie den Gesetzgeber auf, Finanzierungsinstrumente für die Anerkennungssuchenden zu schaffen. Diese Forderung unterstützt die SPD-Bundestagsfraktion seit langem, sagt Karamba Diaby.

22.07.2015 | Nr. 552

Deutschland bei internationalen Studierenden und Wissenschaftlern immer beliebter

Das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) haben heute die Publikation „Wissenschaft weltoffen 2015“ vorgestellt. Sie zeigt, dass Deutschland bei internationalen Studierenden und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern immer beliebter ist. Gerade das Masterstudium in Deutschland gewinnt international an Bedeutung und Attraktivität sagt Karamba Diaby.

24.03.2015

Projekt Zukunft: #NeueGerechtigkeit

13 der letzten 17 Jahre hat die SPD-Fraktion auf Bundesebene das Land vorangebracht. Doch es warten neue Herausforderungen. Denen will sich die SPD-Fraktion mit sechs Projektgruppen stellen und Lösungen erarbeiten.

10.12.2014

Mehr Verantwortung für Menschenrechte

Der 10. Dezember ist der Internationale Tag der Menschenrechte. Bereits in der Woche zuvor hat sich der Bundestag in einer Debatte mit der globalen Situation der Menschenrechte auseinandergesetzt. Viel ist zu tun.

16.10.2014 | Nr. 656

Keine Panik in Europa wegen Ebola

Ebola muss mit aller Kraft bekämpft werden – und zwar in Westafrika. Dies ist die große Herausforderung. Eine Ausbreitung der Seuche in Europa oder in den USA ist äußerst unwahrscheinlich. Deshalb ist die an Panikmache grenzende öffentliche Diskussion über eine Ebola-Gefahr hierzulande völlig unangemessen, erklären Frank Schwabe und Karamba Diaby.

26.09.2014 | Nr. 587

Anerkennungsbericht: erste Erfolge für Fachkräftesicherung in Gesundheitsberufen

Heute diskutierte der Deutsche Bundestag über den ersten Bericht zum Anerkennungsgesetz ausländischer Berufsabschlüsse. Der Bericht dokumentiert erste Erfolge, maßgeblich in Gesundheitsberufen. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht Nachbesserungsbedarf, um die Zahl der Anerkennungsanträge deutlich zu erhöhen. Dafür müssen Beratungsangebote intensiviert werden sowie praktikable und finanzierbare Anpassungsqualifizierungen angeboten werden, erklärt Karamba Diaby.

17.07.201418:30 bis
20:30 Uhr

Integration gelingt vor Ort!

Gewerkschaftshaus Heilbronn, Gartenstr. 64, 74072 Heilbronn Mit: Josip Juratovic, Dr. Karamba Diaby
04.06.2014 | Nr. 326

Diskriminierende Praxis des Racial Profiling beenden

Wir begrüßen die Vorschläge der Kommission zur Bekämpfung von Rassismus, die heute im Ausschuss für Menschenrechte und humanitäre Hilfe diskutiert wurden. Deutschland sollte die Vorschläge sehr ernst nehmen. Wir brauchen eine Neuauflage des Nationalen Aktionsplans gegen Rassismus, sagt Karamba Diaby.

Seiten

z.B. 12.07.2020
z.B. 12.07.2020

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: