SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

10.07.201319:00 bis
21:00 Uhr

Wie wollen wir in Zukunft pflegen?

Altenzentrum Wuppertaler Hof, Winklerstr. 5, 42283 Wuppertal (Barmen) Mit: Manfred Zöllmer, Bärbel Bas
14.06.2013

Lärmschutzwand wird gebaut - dank SPD

Die SPD-Fraktion begrüßt die Information aus dem Bundesministerium für Verkehr, dass die Lärmschutzwand an der Strecke 2321 in Neudorf verlängert wird. Das Engagement der SPD im Petitionsausschuss war erfolgreich.

04.07.201319:00 bis
21:00 Uhr

Wer pflegt mich und wer bezahlt´s?

Bürgerzentrum Schulze Frenking Hof, Schulze Frenkings Hof 40, 48301 Nottuln Mit: Christoph Strässer, Bärbel Bas
19.06.201318:00 bis
20:00 Uhr

Sportpolitisches Gespräch

Sportschule Wedau, Friedrich-Alfred-Str. 15, 47055 Duisburg Mit: Dagmar Freitag, Bärbel Bas
29.04.201317:00 bis
18:45 Uhr

„Wohnen oder Hausen?!“

Der Kleine Prinz, Schwanenstraße 5-7, 47051 Duisburg Mit: Bärbel Bas, Michael Groß
21.03.2013

Feierliche Verleihung des Otto-Wels-Preises

Eine Collage, eine Rede und ein selbst erfundenes Lernspiel - das sind die drei besten Beiträge, die am Mittwochabend den Otto-Wels-Preis für Demokratie gewonnen haben. Lesen Sie hier den Bericht.

08.02.2013 | Nr. 136

Schäuble will Haushaltslöcher stopfen und Bahr wirft Nebelkerzen

Gesundheitsminister Bahr spielt ein doppeltes Spiel. Er geißelt die Kürzungen wortreich, hat aber zwei Jahre lang zugesehen, wie Krankenversicherte Monat für Monat zu hohe Beiträge bezahlt haben. Statt den Beitragssatz zu senken hat er sich für den Überschuss feiern lassen und der FDP-Klientel weitere Geschenke versprochen. Die Überschüsse im Gesundheitsfonds gehören den Versicherten. Die SPD wird nach der Bundestagswahl mit der solidarischen Bürgerversicherung für eine gerechte Finanzierung der Krankenversicherung sorgen. Die Kopfpauschalen werden wir abschaffen und den Krankenkassen die Beitragsautonomie zurück geben, sagt Bärbel Bas.

18.01.2013

Immer wieder Bahnlärm

Auf Vorschlag von Michael Groß, Mitglied des Petitionsausschusses für die SPD-Bundestagsfraktion, und Bärbel Bas, Abgeordneten der SPD aus Duisburg, hat am 20.12.12 ein Vor-Ort-Termin des Petitionsausschusses in Duisburg-Neudorf stattgefunden. Die Abgeordneten wollten sich einen Eindruck von der Lage verschaffen, die sie bis dahin nur aus Beschwerden und schriftlichen Stellungnahmen der zuständigen Behörden kannten.

14.12.2012 | Nr. 1415

Präventionsstrategie: Feigenblatt für Bahr

Union und FDP bürden die Zukunftsaufgabe Gesundheitsförderung allein den gesetzlichen Krankenkassen auf. Sie ignorieren, dass Prävention in der Verantwortung der gesamten Gesellschaft liegt. Nur mit einem Präventionsgesetz lassen sich die derzeit vielfältigen Zuständigkeiten und das Wirrwarr der verschiedenen Programme und oft nur kurzfristigen Projekte im Bereich der Prävention lichten. Wir brauchen eine
nachhaltige Stärkung der Prävention, die auf Verbindlichkeit setzt. Die SPD-Bundestagsfraktion hat dazu bereits im vergangenen Jahr einen entsprechenden Antrag eingebracht, erklären Angelika Graf und Bärbel Bas.

Seiten

z.B. 19.11.2019
z.B. 19.11.2019

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: