SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

07.05.201519:00 bis
21:00 Uhr

Inklusion muss gelingen!

Vertretung des Freistaates Bayern beim Bund, Behrenstraße 21/22, 10117 Berlin Mit: Ulla Schmidt (Aachen), Ulrike Bahr, Ewald Schurer, Marianne Schieder, Dr. Bärbel Kofler
30.03.2015

Europäische Verantwortung in einer globalen Welt

Bei der Konferenz am 26. März wurde erörtert, wie das Europäische Jahr der Entwicklung, die UN-Post-2015-Agenda und die Initiativen der SPD-Bundestagsfraktion dazu beitragen können, Armut und Ungleichheit zu reduzieren und „Gute Arbeit“ weltweit durchzusetzen.

27.03.2015 | Nr. 230

Kanzlerin muss Textilunternehmen in die Pflicht nehmen

Am 24. April jährt sich die Brandkatastrophe von Rana Plaza zum zweiten Mal. Trotz des langen Zeitraums haben einige Unternehmen immer noch nicht, beziehungsweise einen zu geringen Beitrag in den Entschädigungsfonds für die Oper der Katastrophe eingezahlt, erklären Bärbel Kofler und Stefan Rebmann.

25.03.2015 | Nr. 215

Armut und Ungleichheit bekämpfen

Am 26. März 2015 werden EU-Kommissar Neven Mimica und Staatssekretär Jörg Asmussen die Fraktionsveranstaltung „Europäische Verantwortung in einer globalen Welt“ thematisch eröffnen. Wir wollen erörtern, wie das europäische Jahr der Entwicklung, die UN-Post-2015-Agenda und die Initiativen der SPD-Bundestagsfraktion dazu beitragen können, Armut und Ungleichheit zu reduzieren und „Gute Arbeit“ weltweit durchzusetzen, erklärt Bärbel Kofler.

14.04.201518:30 bis
20:00 Uhr

Dem Frieden eine Chance

Zeughaus, Zeugplatz 4, 86150 Augsburg Mit: Ulrike Bahr, Dr. Bärbel Kofler
18.03.2015 | Nr. 187

Milliarden mehr für die Entwicklungszusammenarbeit

8,3 Milliarden Euro zusätzlich wird die Koalition für die Jahre 2016 bis 2019 für Entwicklungszusammenarbeit, humanitäre Hilfe und internationalen Klimaschutz zur Verfügung stellen. Das hat die Bundesregierung in ihren Eckwerten zum Bundeshaushalt 2016 und zum Finanzplan bis 2019 angekündigt, erklären Bärbel Kofler und Sonja Steffen.

17.03.2015 | Nr. 183

0,7-Prozent-Ziel in der Entwicklungszusammenarbeit rückt näher

Die Arbeitsgruppe wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung der SPD-Bundestagsfraktion begrüßt ausdrücklich die geplante Erhöhung der Finanzmittel für Entwicklung und Klima um 8,3 Milliarden Euro für die nächsten vier Jahre. Dies ist ein wichtiger Schritt hin zur Erfüllung des international vereinbarten Ziels, 0,7 Prozent des Bruttonationaleinkommens für die öffentliche Entwicklungszusammenarbeit bereit zu stellen, erklärt Bärbel Kofler.

11.03.2015 | Nr. 170

G7 unter deutschem Vorsitz müssen weltweit für gute Arbeitsbedingungen sorgen

Auf dem G7-Gipfel im Juni 2015 in Bayern will die Bundesregierung für mehr Gerechtigkeit im internationalen Handel werben. Die SPD-Bundestagsfraktion sieht darin eine große Chance, dass ihre Forderungen nach dringend benötigten Verbesserungen bei den weltweiten Arbeits- und Produktionsbedingungen konkret vorankommen. Als Vorbereitung für den Gipfel im Juni präsentierten Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles und Entwicklungsminister Gerd Müller diese Woche auf der Konferenz “Gute Arbeit weltweit durch nachhaltige Lieferketten fördern” in Berlin eine Reihe von Vorschlägen, was Regierungen, Unternehmen und Verbraucher tun können, erklären Bärbel Kofler und Stefan Rebmann.

03.03.2015 | Nr. 139

Endlich mehr Finanzmittel für Entwicklungszusammenarbeit

Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt, dass unsere jahrelange Forderung den Etat für die Entwicklungszusammenarbeit anzuheben, endlich ab 2016 erfolgen wird, wie von Bundesfinanzminister Dr. Wolfgang Schäuble angekündigt hat. Dies ist ein wichtiges Signal für die Erfüllung globaler Verantwortung und die Umsetzung des international vereinbarten 0,7-Prozent-Ziels, erklären Axel Schäfer und Bärbel Kofler.

Seiten

z.B. 14.11.2019
z.B. 14.11.2019

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: