SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

20.05.2017

"Erdogan erpresst uns"

In der aktuellen Ausgabe des Nachrichtenmagazins Focus redet der SPD-Fraktionsvorsitzende über innere Sicherheit, die Lage der Bundeswehr in der Türkei und das Fußballtalent der AfD. 
19.05.2017

Anti-Piraterie-Mission verlängert

Deutschland beteiligt sich für weitere zwölf Monate an der Bekämpfung der Piraterie am Horn von Afrika. Dabei dürfen maximal 600 Soldatinnen und Soldaten der Bundeswehr eingesetzt werden.
19.05.2017

Deutschland unterstützt Mali weiterhin

Mali benötigt weiterhin Unterstützung bei der Ausbildung seiner Soldaten, um selbst für Stabilität im eigenen Land zu sorgen. Dabei engagiert sich die Bundeswehr für weitere zwölf Monate.
08.06.201719:00 bis
20:30 Uhr

Konflikte, Terror und Elend

Hotel Deutsches Haus, Kissinger Str. 24, 97762 Hammelburg Mit: Sabine Dittmar, Rainer Arnold
16.05.2017

Der wirtschaftliche Erfolg muss gerecht verteilt werden

Während die oberen Einkommen in den letzten Jahren von der guten konjunkturellen Entwicklung und den gestiegenen Löhnen und Gehältern profitierten, hatten knapp 40 Prozent der arbeitenden Bevölkerung so gut wie keine Lohnzuwächse. Das will die SPD-Fraktion ändern.
15.05.2017

Die Bundeswehr kann nicht in Incirlik bleiben

Die türkische Regierung verweigert Bundestagsabgeordneten einen Besuch bei stationierten Bundeswehrsoldaten im türkischen Incirlik. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann fordert Konsequenzen.
12.05.2017

Verteidigungsministerium agiert skandalös

"Der Diebstahl zweier Sturmgewehre auf dem Truppenübungsgelände in Munster ist ein dramatischer Vorgang", sagt Rainer Arnold. Im Verteidigungsausschuss am vergangenen Mittwoch fiel darüber kein  Wort - obwohl der Vorgang seit Februar bekannt war.
11.05.2017

Von der Leyen hat einen schweren Haltungsfehler gezeigt

SPD-Fraktionschef Oppermann analysiert im Interview das umstrittene Auftreten der Bundesverteidigungsministerin in der aktuellen Bundeswehraffäre um eine mutmaßlich rechtsterroristische Zelle. Er sieht eklatante Versäumnisse.

Seiten

z.B. 19.07.2019
z.B. 19.07.2019

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: