SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

22.04.2013

"Wir sind Partner der Realwirtschaft"

Der deutsche Mittelstand steht vor vier großen Herausforderungen. In einem Pressegespräch stellten Fraktionsvize Hubertus Heil und der wirtschaftspolitische Sprecher Wolfgang Tiefensee das Positionspapier der SPD-Fraktion zur Mittelstandspolitik vor.

05.03.2013 | Nr. 280

Steinbrücks „Siegener Thesen“: Klare Kante für einen starken Mittelstand

Peer Steinbrück hat mit der Vorstellung der „Siegener Thesen“ bewiesen, dass er weiß, was der Mittelstand gerade in wirtschaftlich unsicheren Zeiten besonders braucht: Planungssicherheit. Die „Siegener Thesen“ sind ein deutlicher Kontrapunkt gegenüber der Verunsicherungspolitik der Regierung Merkel. Bei der SPD steht das Thema weiterhin im Fokus, erklären Wolfgang Tiefensee, Andrea Wicklein und Rita Schwarzelühr-Sutter.

27.02.201319:00 bis
21:00 Uhr

Ist Wohnen noch bezahlbar?

Rathaus Teltow, Marktplatz 1, 14513 Teltow Mit: Andrea Wicklein, Angelika Krüger-Leißner
30.01.2013 | Nr. 93

Wir brauchen eine aktive Mittelstandspolitik

Bislang hat der Mittelstand unter Wirtschaftsminister Philipp Rösler keine Rolle gespielt. Die SPD-Bundestagsfraktion hat mit ihrer Großen Anfrage dafür gesorgt, den Mittelstand auch bei der Bundesregierung zum Thema zu machen. Wir werden weiterhin eigene Initiativen durchführen, um die Leistungen des deutschen Mittelstands zu würdigen und ihn bestmöglich zu unterstützen, erklären Wolfgang Tiefensee, Andrea Wicklein und Rita Schwarzelühr-Sutter.

07.11.2012 | Nr. 1219

Schwarz-Gelb muss Stagnation beim Bürokratieabbau überwinden

Heute gab es im Wirtschaftsausschuss eine Lehrstunde für die Bundesregierung. Ganz offen wurde zugegeben, dass der Wind aus dem Bürokratieabbauprogramm der Bundesregierung raus sei. Von der Großen Koalition sei viel umgesetzt worden, aber mit der schwarz-gelben Koalition habe man das 25-Prozent-Abbauziel nicht fristgerecht erreichen können, erklärt Andrea Wicklein.

08.11.201207:30 bis
09:00 Uhr

Energiewende und Mittelstand

Deutscher Bundestag, Paul-Löbe-Haus, Konrad-Adenauer-Str. 1, 10557 Berlin Mit: Rita Schwarzelühr-Sutter, Andrea Wicklein
15.10.201219:00 bis
21:00 Uhr

"Europäische Finanzkrise"

Eigenherd-Schule Kleinmachnow, Im Kamp 2-12, 14532 Kleinmachnow Mit: Andrea Wicklein, Angelika Krüger-Leißner
16.08.2012

Einladung zum Tag der Ein- und Ausblicke 2012

Die SPD-Bundestagsfraktion lädt interessierte Besucherinnen und Besucher ein, die Arbeit der Fraktion aus der Nähe kennenzulernen: Beim Tag der Ein- und Ausblicke am 09. September 2012 im Deutschen Bundestag.

20.07.2012 | Nr. 813

TLG-Wohnungen: Bundesregierung geht Verkaufserlös vor Mieterschutz

Beim Verkauf der TLG-Wohnungen hat die Bundesregierung soziale Kriterien weitgehend außen vor gelassen, um die verunsicherten TLG-Mieter zu beruhigen. Solche Vorgaben hätten sich zudem erlösmindernd ausgewirkt. Das geht aus der Antwort auf unsere Kleine Anfrage hervor. Für die SPD bleibt es dabei: Der beste Schutz für die Mieter der TLG-Wohnungen ist nicht eine halbherzig umgesetzte Sozialcharta, sondern der Stopp des Verkaufsverfahrens. Die Wohnungen müssen in öffentlicher Hand bleiben.

Seiten

z.B. 20.07.2019
z.B. 20.07.2019