SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

24.10.2016 | Nr. 624

Gesellschaftliche Teilhabe für alle ermöglichen

Deutschland ist ein vielfältiges Einwanderungsland. Wir sehen Vielfalt als Chance – stehen aber auch vor neuen Herausforderungen. Integrationspolitik braucht neue Ideen, um allen hier lebenden Menschen die Teilhabe am gesellschaftlichen Miteinander zu ermöglichen. Im Rahmen des Projekts Zukunft #NeueGerechtigkeit hat die SPD-Bundestagsfraktion das Konzeptpapier „Teilhabe in der Einwanderungsgesellschaft“ mit Vorschlägen und Ideen beschlossen, die den aktuellen Herausforderungen begegnen, erklären Karamba Diaby und Matthias Bartke.
21.10.2016

"Mischt euch ein!"

Drei Tage lang schlüpften 100 Jugendliche aus ganz Deutschland in die Rollen der SPD-Abgeordneten und spielten die Arbeit der Fraktion nach. Ein nachhaltiges Erlebnis für die jungen Menschen.
25.11.201614:00 bis
18:00 Uhr

Zukunftskonferenz #NeueGerechtigkeit

Deutscher Bundestag, Scheidemannstraße, 10557 Berlin Mit: Thomas Oppermann, Christine Lambrecht, Sabine Poschmann, Dr. Karamba Diaby, Dr. Martin Rosemann, Dr. Jens Zimmermann, Marina Kermer, Oliver Kaczmarek
19.10.2016 | Nr. 608

Das Grundgesetz ist unser Leitbild im Deutschland der kulturellen und religiösen Vielfalt

Deutschland ist ein von kultureller und religiöser Vielfalt geprägtes Einwanderungsland. Um unsere Gesellschaft in diesen herausfordernden Zeiten zusammenzuhalten, braucht es eine breite gesellschaftliche Debatte darüber, wie das Leitbild eines gesellschaftlichen Miteinanders aussehen kann, mit dem sich alle hier lebenden Menschen identifizieren können. Mit dem gestern von der SPD-Bundestagsfraktion im Rahmen des Projekts Zukunft #NeueGerechtigkeit beschlossenen Konzeptpapier „Das Grundgesetz als Leitbild im Deutschland der kulturellen und religiösen Vielfalt“ wollen wir diese Debatte anstoßen, sagen Karamba Diaby und Matthias Bartke. 
18.10.2016

Wir wollen ein neues Miteinander anstatt Hetze und Ausgrenzung

Die Projektgruppe #NeuesMiteinander der SPD-Fraktion hat in den letzten Monaten eine konstruktive Debatte über die religiöse und kulturelle Vielfalt in Deutschland angestoßen. Projektleiter Karamba Diaby skizziert, warum das den SPD-Abgeordneten so wichtig ist.
06.10.2016 | Nr. 582

Forschungsorganisationen setzen stärker auf Nachhaltigkeit

Nach Abschluss des gemeinsamen Forschungsprojekts "Nachhaltigkeit in außeruniversitären Forschungsorganisationen" übergaben die Präsidenten von Fraunhofer-Gesellschaft (FHG), Helmholtz-Gemeinschaft (HGL) und Leibniz-Gemeinschaft (WGL) die Ergebnisse als Handreichung an das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Die Auseinandersetzung mit der eigenen Rolle für die nachhaltige Forschung ist wichtiger Bestandteil für die zukünftige Ausrichtung der Organisationen, erklären Martin Rabanus und Karamba Diaby.
01.07.201618:30 bis
20:30 Uhr

Arbeit, Bildung, Freizeit

Kleingartenanlage Uhlandstraße, Uhlandstraße 105, 86157 Augsburg Mit: Ulrike Bahr, Dr. Karamba Diaby
08.06.2016 | Nr. 351

Anerkennung ausländischer Abschlüsse: endlich Förderung von Verfahrenskosten

Das Anerkennungsgesetz (BQFG) regelt seit 2012 die Anerkennung von ausländischen Berufsqualifikationen in Deutschland. Der Anerkennungsbericht, der die Wirkung des Gesetzes jährlich bewertet, wurde heute im Bundeskabinett beschlossen. Der Bericht zeigt, dass Förderlücken im Bereich der Verfahrenskosten bestehen, sagt Karamba Diaby. 
28.06.201618:00 bis
19:30 Uhr

Wie gelingt Integration?

Café Dôme, Bahnhofstraße 30, 67059 Ludwigshafen Mit: Doris Barnett, Dr. Karamba Diaby

Seiten

z.B. 22.07.2019
z.B. 22.07.2019

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: