SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

15.05.2013 | Nr. 596

Foulspiel der Regierungskoalition

Wieder einmal zeigte sich Schwarz-Gelb im Sportausschuss äußerst unsportlich. Der Gesetzentwurf der SPD zur Aufnahme von Kultur und Sport ins Grundgesetz wird per billigem Geschäftsordnungsantrag mit den Stimmen der Koalitionsfraktionen einfach von der Tagesordnung gekegelt, sagt Martin Gerster.

13.03.2013 | Nr. 336

Schwarz-gelbe Entwicklungspolitik chronisch unterfinanziert

Die heute von der schwarz-gelben Bundesregierung vorgelegten Eckwerte für den Bundeshaushalt 2014 machen klar, dass weiterhin an der Entwicklungspolitik gespart wird. Mit der fortgeschriebenen Kürzung der Mittel dokumentiert die schwarz-gelbe Bundesregierung nochmals deutlich, dass sie sich von allen entwicklungspolitischen Ambitionen verabschiedet hat, sagen Martin Gerster und Bärbel Kofler.

27.02.2013 | Nr. 242

Union und FDP verhindern Öffentlichkeit im Sportausschuss

Der Sportausschuss des Deutschen Bundestages tagt auf Mehrheitsbeschluss von Union und FDP weiterhin nicht öffentlich. Entgegen der Forderung des CDU-Abgeordneten Reinhard Grindel, der als Mitglied des Sportausschusses in Interviews öffentliche Sitzungen gefordert hatte, scheiterte ein Antrag der SPD-Fraktion auf eine generelle Rückkehr zu öffentlichen Sitzungen an der Mehrheit von Schwarz-Gelb, berichtet Martin Gerster.

05.02.2013 | Nr. 122

Ein „weiter so“ darf es nicht geben

Der ideelle Schaden, den der Sport durch die Manipulation erlitten hat, ist enorm, sagen Sabine Bätzing-Lichtenthäler und Martin Gerster. Die Erkenntnisse von Europol über weltweit manipulierte Fußballspiele dokumentieren ein Maß an Korruption, das weit über die bisherigen Annahmen hinausgeht.

04.02.2013

Korruption im Sport länderübergreifend angehen

Der Profifußball wird durch einen Korruptions- und Wettskandal erschüttert. Martin Gerster, sportpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion, sagt: "Einen integeren Sport erreichen wir nur über internationale Zusammenarbeit."

30.01.2013 | Nr. 92

Schwarz-Gelb schadet dem Anti-Doping-Kampf in Deutschland

Ohne Veränderungen bei der NADA kann nicht effektiv gegen Doping vorgegangen werden. Zusätzlich plädiert die SPD-Bundestagsfraktion schon lange für die Einführung der uneingeschränkten Besitzstrafbarkeit von Dopingmitteln. Wir werden dazu einen Gesetzentwurf in den Bundestag einbringen, erklärt Martin Gerster.

Seiten

z.B. 17.07.2019
z.B. 17.07.2019

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: