SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

06.09.2013 | Nr. 965

Funktionaler Analphabetismus in Deutschland kein Thema für Merkel

CDU/CSU ignorieren 7,5 Millionen Menschen in Deutschland mit ihrem ernstzunehmendem Problem des Analphabetismus. Kein Wunder, dass die Bundesregierung die nationale Strategie für Alphabetisierung und Grundbildung nur zaudernd und halbherzig umsetzt. Wir wollen durch Grundbildungsangebote die gesellschaftliche Teilhabe von Menschen mit Lese- und Schreibschwierigkeiten stärken. Mit Hilfe einer Alpha-Offensive wollen wir unter anderem das Thema aus der Tabuzone holen, familienorientierte Angebote zur Förderung von Grundbildungskompetenzen an Kitas und Grundschulen aufbauen, sagen Dagmar Ziegler, Ernst Dieter Rossmann und Oliver Kaczmarek.

16.08.2013

"Wollen euch als Dialogpartner"

Rund 160 Jugendliche aus ganz Deutschland sind nach Berlin gekommen, um in zehn Workshops kreativ mit Abgeordneten der SPD-Fraktion über Fragen der Zukunft zu diskutieren.

07.09.2012 | Nr. 922

7,5 Millionen funktionale Analphabeten sind ein Armutszeugnis für Deutschland

In Deuschland haben 7,5 Millionen Menschen Schwierigkeiten mit dem Lesen und Schreiben. Diese hohe Zahl an funktionalem Analphebatismus ist erschreckend und alarmierend. Deswegen setzt sich die SPD-Bundestagsfraktion verstärkt für diese Menschen und deren bessere gesellschaftliche Teilhabe ein und fordert eine Dekade der Alphabetisierung. Dies muss eine gemeinsame Kraftanstrengung aller relevanten Akteure aus Politik, Wirtschaft, Medien und Verbänden sein, um schrittweise die Zahl der Menschen mit Lese- und Rechtschreibschwäche deutlich zu reduzieren, erklären Dagmar Ziegler, Ernst Dieter Rossmann und Oliver Kaczmarek.

07.09.2012

7,5 Millionen Menschen in Deutschland können nicht lesen und schreiben

Bereits seit 2009 setzt sich die SPD-Bundestagsfraktion dafür ein, dass Behörden in einfacher Sprache mit den Bürgerinnen und Bürgern kommunizieren. Seit 2011 ist bekannt, dass 7,5 Millionen Menschen in Deutschland Analphabeten sind. Deshalb will die SPD für die nächsten 10 Jahre ein Programm auflegen, damit alle Menschen die Chance haben, lesen und schreiben zu lernen.