SPD Bundestagsfraktion

404 - Leider konnten wir die Seite nicht finden.

Leider ist die von Ihnen anforderte Seite nicht vorhanden. Hier sind einige Vorschläge die Sie interessieren könnten oder nutzen Sie doch unsere Suche.

05.06.2013

Kein Ausverkauf von Königspythons und Co.

Der Handel mit eingefangenen Wildtieren bedroht den Artenschutz in den Herkunftsländern und führt zu Tierschutzproblemen in den Importländern. Der Handel und die Haltung von Wildtieren gehören eingeschränkt.

04.06.2013 | Nr. 662

Regierungsversagen auf ganzer Linie beim Fracking

Mit dem Scheitern des schwarz-gelben Gesetzentwurfes zur Neuregelung der Gasförderung aus tieferen
Gesteinsschichten (Fracking) gibt es somit keine bundeseinheitliche Regelung, die Klärung für den Umgang mit Fracking-Maßnahmen bringt. Die schwarz-gelbe Bundesregierung ist nach dreijährigem Hin und Her mit einem der intensivsten und emotional diskutiertesten Umwelt- und Energiethema endgültig am Ende. Dieses ist auch eine erneute Niederlage für Umweltminister Dr. Peter Altmaier auf seinem Weg einer folgenlosen Ankündigungspolitik, erklärt Frank Schwabe.

17.05.2013 | Nr. 615

Lex Bodensee bringt doppelte Fracking-Standards

Schwarz-Gelb hat sich mit dem Fracking-Gesetz vollkommen verhoben. Es gibt keine Notwendigkeit für die umgehende unkonventionelle Förderung von Erdgas, sagt Frank Schwabe. So lobenswert das Engagement von baden-württembergischen Abgeordneten ist: Ein Fracking-Verbot darf es nicht nur für den Einzugsbereich des Bodensees gelten.

17.05.2013

Keine Castortransporte mehr nach Gorleben

Für die SPD-Fraktion ist das Standortauswahlgesetz, das die Suche nach einem Atommüllendlager rechtlich regeln soll, längst nicht in trockenen Tüchern. Es ist sicherzustellen, dass keine weiteren Fakten in Gorleben geschaffen werden.

11.06.201319:00 bis
20:30 Uhr

Energiewende

Evangelische Schule Neuruppin, Regattastr. 9, 16816 Neuruppin Mit: Dagmar Ziegler, Ulrich Kelber
16.05.2013 | Nr. 599

Mehr Delfinschutz in Deutschland und weltweit

Delfine in Deutschland müssen besser geschützt werden. Dies kann nur erreicht werden, wenn die aktuelle Diskussion um die deutschen Delfinarien weitergeführt wird – wissenschaftlich und seriös, fordert Heinz Paula. Der Delfinschutz in Deutschland hat Vorbildfunktion für den Delfinschutz weltweit.

16.05.2013

Altmaier vehindert Sinken der EEG-Umlage

Minister Altmaier sagt einen Anstieg der EEG-Umlage auf sieben Cent und damit Mehrkosten von 6 Milliarden Euro voraus anstatt als zuständiger Minister endlich etwas dagegen zu unternehmen", kritisiert Fraktionsvize Ulrich Kelber.

Seiten

z.B. 14.11.2019
z.B. 14.11.2019

Filtern nach arbeitsgruppen:

Filtern nach personen: